Letzte Suchanfragen
Löschen
Kells Monastic Site
Kells Monastic Site

Kells Monastic Site

Freier Eintritt

Das Book of Kells, ein altes Manuskript in der Trinity Library in Dublin, ist eine der faszinierendsten (und beliebtesten) Sehenswürdigkeiten in ganz Irland. In der Kells Monastic Site in der Grafschaft Meath wurde das historische Buch erstmals von Mönchen geschrieben. Die religiöse Siedlung hier stammt aus dem Jahr 553 n. Chr., Und ein Großteil des ursprünglichen Klosters ist bis heute erhalten geblieben. Es zieht Besucher mit seinen massiven Steinkreuzen, dem runden Turm und den erhaltenen historischen Straßen an. Tatsächlich ist es die größte Sammlung von Hochkreuzen in einem Gebiet und beherbergte über 800 Jahre lang das Book of Kells, bevor es in das derzeitige Haus in Dublin umzog.

Der Besuch der Klosteranlage ist ein besonderes Erlebnis, das sich wie eine Geschichte anfühlt, denn in den 1200 Jahren seit ihrer Errichtung hat sich nicht viel geändert. Die Abtei von Kells ist nach wie vor ein bedeutender Ort, der im 10. Jahrhundert von den Eroberern der Wikinger überfallen wurde. Zu einem bestimmten Zeitpunkt wurde das Book of Kells während eines Überfalls gestohlen - obwohl es später in seine ursprüngliche Heimat zurückgebracht wurde (ohne Deckung). Kills ist nach wie vor eine der wichtigsten Klosterstätten in Irland.

Mehr erfahren
24 Stunden
Kells, Ireland

Praktische Infos

Kells liegt in der Grafschaft Meath, etwa 60 km außerhalb von Dublin. Mitten in der Stadt befindet sich ein kleines Besucherzentrum. Das unkontrollierte Gelände ist rund um die Uhr geöffnet und frei zugänglich. Sie können auch auf dem historischen Kells Heritage Trail spazieren gehen, um mehr über die Bedeutung der Region zu erfahren.

Alle anzeigen

Häufig gestellte Fragen (FAQs)
Die unten aufgeführten Antworten basieren auf Antworten, die der Touranbieter kürzlich auf Fragen von Kunden gegeben hat.
F:
Welche anderen Sehenswürdigkeiten liegen am nächsten bei der Sehenswürdigkeit Kells Monastic Site?
A:
Sehenswürdigkeiten in der Nähe der Sehenswürdigkeit Kells Monastic Site: