Letzte Suchanfragen
Löschen
Medina von Marrakesch
Medina von Marrakesch

Medina von Marrakesch

Freier Eintritt
Derb Fhal Zefriti nº6 Derb Fhal Zefriti

Die Grundlagen

Kein Besuch in Marrakesch ist vollständig ohne einen Besuch in der Medina, und ein geführter Rundgang ist der beste Weg, um durch das Labyrinth der Gassen und weitläufigen Souks zu navigieren. Die Touren bieten Highlights wie die Paläste Royal, Badi und Bahia, von denen der letzte für die Öffentlichkeit zugänglich ist. die Koutoubia-Moschee mit ihrem hoch aufragenden Minarett, das von überall in der Medina sichtbar ist; Ben Youssef Madrasa; und die Saadiergräber aus dem 16. Jahrhundert.

Beliebt sind auch Führungen durch die Souks, an denen unzählige Stände alles von Gewürzen bis hin zu exquisitem Kunsthandwerk verkaufen. Die Touren beinhalten oft einen Besuch in den Gerbereien und die Möglichkeit, Tischlerarbeiten, Teppichwebereien oder Demonstrationen von Lederarbeiten zu sehen. Einige Touren beinhalten einen marokkanischen Kochkurs.

Alle anzeigen

Dinge zu wissen, bevor Sie gehen

  • Taschendiebe sind in der Medina weit verbreitet. Behalten Sie also Ihre Sachen im Auge und lassen Sie Wertsachen in Ihrem Hotel.

  • In den Souks wird Feilschen erwartet, akzeptieren Sie also nicht den ersten Preis. Möglicherweise zahlen Sie weniger als ein Drittel des ursprünglichen Angebots!

  • Viele der engen Gassen und Souks sind nur zu Fuß erreichbar. Tragen Sie daher bequeme Schuhe und erwarten Sie viele Spaziergänge.

  • In Moscheen und anderen Kultstätten ist eine bescheidene Kleidung erforderlich, daher sollten sowohl Männer als auch Frauen Schultern und Knie bedeckt haben.

  • Während Jemaa el-Fna und die meisten Hauptattraktionen zugänglich sind, können die engen und unebenen Straßen der Medina, insbesondere die Souks, für Rollstuhlfahrer eine Herausforderung sein.

Alle anzeigen

Wie man dorthin kommt

Die Medina ist von alten Mauern mit einer Reihe von Toren umgeben; Am beliebtesten sind Bab er-Robb und Bab el Jedid, die beide einen einfachen Zugang zu Jemaa el-Fna bieten. Taxis fahren in die Medina und halten in der Nähe von Jemaa el-Fna, wo Sie zu Fuß oder mit einer Caleche (Pferdekutsche) zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten gelangen können.

Alle anzeigen

Reiseideen

Wie man 2 Tage in Marrakesch verbringt

Wie man 2 Tage in Marrakesch verbringt


Wann man dorthin kommt

Besuchen Sie am frühen Morgen beliebte Sehenswürdigkeiten wie den Bahia-Palast, um den Menschenmassen auszuweichen, und verbringen Sie den Nachmittag damit, die Souks zu erkunden. Viele der Stände bleiben bis spät in die Nacht geöffnet, aber es ist nicht ratsam, nach Einbruch der Dunkelheit ohne Führer zu erkunden. Jemaa el-Fna wird in den Abendstunden lebendig und ist ein beliebter Ort für Abendessen oder Getränke nach dem Sightseeing.

Alle anzeigen

Jemaa el-Fna

Der zentrale Platz von Jemaa el-Fna ist das kulturelle Herz der Medina und Ausgangspunkt für die meisten Wanderungen. Bei einem Besuch geht es sehr um die Atmosphäre, mit den duftenden Aromen von Streetfood in der Luft, Musikern, die einen traditionellen Soundtrack spielen, und Straßenkünstlern, Schlangenbeschwörern und Henna-Tätowierern, die überall auftauchen, wo Sie sich wenden. Viele Bars und Restaurants rund um den Platz bieten Dachterrassen, auf denen Sie das Geschehen von oben beobachten können.

Alle anzeigen
Häufig gestellte Fragen (FAQs)
Die unten aufgeführten Antworten basieren auf Antworten, die der Touranbieter kürzlich auf Fragen von Kunden gegeben hat.
F:
Welche anderen Sehenswürdigkeiten liegen am nächsten bei der Sehenswürdigkeit Medina von Marrakesch?
A:
Sehenswürdigkeiten in der Nähe der Sehenswürdigkeit Medina von Marrakesch: