Aktivitäten in Maui

Aktivitäten in  Maui

Gehen Sie auf die Jagd nach Wasserfällen

Mit warmem Wasser, sich im Wind wiegenden Palme und dem majestätischen Vulkan Haleakala ist Maui ein Paradies auf Erden. Nur wenige Orte können mit der malerischen Landschaft und dem ganzjährig guten Wetter mithalten, und Maui packt viel in ein kleines Paket. Machen Sie einen Roadtrip nach Hana, tauchen Sie unter die Wellen, um Meeresschildkröten und tropische Fische zu beobachten, oder erhalten Sie eine Einführung in die traditionelle hawaiianische Kultur. Und nicht zu vergessen die zahlreichen Möglichkeiten für abenteuerlustige Besucher, die zwischen Surfen, Wandern, Zipline-Kursen und anderen tropischen Erlebnissen wählen können.

Top 15 Sehenswürdigkeiten in Maui

Straße nach Hana (Hana Highway)

star-510.808
Tropischer Blätterwald, schwarze Sandstrände, rauschende Wasserfälle und unglaubliche Aussichten sind die Visitenkarten der legendären, gewundenen Straße nach Hana. Die berühmte Straße entlang Mauis Nordküste (auch Hana Highway genannt) umfasst 600 Haarnadelkurven und mehr als 50 Brücken und ist als eine der schönsten Straßen der Welt bekannt.Mehr

Molokini-Krater

star-510.345
Wann haben Sie das letzte Mal ein Schnorchelabenteuer im Inneren eines versunkenen hawaiianischen Vulkans erlebt oder sich ein frisch zubereitetes BBQ-Mittagessen auf dem Deck eines Segelkatamarans schmecken lassen? Dank des ruhigen, kristallklaren Wassers, des leuchtenden Korallenriffs und der über 250 Arten tropischer Fische ist der Molokini-Krater der beliebteste Ort für Schnorcheltouren auf Maui. Verbringen Sie einen Tag auf einer Schnorcheltour, während Sie das geschützte Meeresschutzgebiet erkunden und einige der farbenprächtigsten Meeresbewohner Hawaiis hautnah erleben.Mehr

Hana

star-510.841
Für die meisten Reisenden geht es bei einer Reise nach Hana um die Reise selbst, nicht um das Ziel. Hana ist eine ruhige Stadt, eingebettet an der Ostküste von Maui, und wäre nicht auf der Touristenkarte, wenn es nicht die Road to Hāna (Straße nach Hāna) gäbe, die als eine der landschaftlich schönsten Fahrten der Welt bekannt ist. Die Stadt Hana ist ein ruhiger Zufluchtsort und ein ausgezeichneter Ausgangspunkt, um die Region zu erkunden.Mehr

Puaʻa Kaʻa State Wayside Park

star-58.802
Der Puaʻa Kaʻa State Wayside Park ist ein angenehmer Zwischenstopp auf dem Weg nach Hana und bietet die Möglichkeit, sich von der langen Fahrt zu erholen. Vertreten Sie sich die Beine auf dem unbefestigten Pfad zu nahe gelegenen Wasserfällen und Naturbecken. Je weiter Sie zu Fuß gehen, desto höher werden die Wasserfälle, und viele Menschen bringen ein Picknick mit, das Sie dort genießen können.Auf einer Fläche von insgesamt zwei Hektar ist die Gegend hier üppig mit tropischen Pflanzen bewachsen, die mit dem Rauschen der Wasserfälle ein einzigartiges Regenwaldgefühl erzeugen. Die Picknicktische stehen vor einer malerischen Kulisse, und in den seichteren Becken tummeln sich Fische und Kaulquappen. Halten Sie Ausschau nach Wildvögeln und Mungos. Die Wanderwege hier sind nicht anspruchsvoll, aber ein erfrischendes Bad in einem der Naturbecken ist für viele ein Highlight an einem heißen Tag.Mehr

Haleakala-Krater

star-53.872
Der Haleakala-Krater, der von den Hawaiianern „Haus der Sonne“ genannt wird, ist der größte ruhende Vulkan der Welt und der höchste Gipfel auf Maui. Im Haleakala-Nationalpark können Sie eine Mondlandschaft bewundern, Schlackenkegel und gefährdete Pflanzen wie das Silberschwert bestaunen und wilde Wanderwege erkunden.Mehr

Waiʻanapanapa State Park

star-59.313
Im Waiʻanapanapa State Park finden Sie den schwarzen Sandstrand Paʻiloa Beach und Unterwasserhöhlen. Der Waiʻanapanapa State Park ist eins der Juwelen an der Straße nach Hana. Die Wanderwege, Höhlen und alten Grabstätten des Parks befinden sich direkt außerhalb von Hana am Ende des gefährlichen Hana Highway und sind eine willkommene Belohnung für diejenigen, die die lange Fahrt auf sich nehmen.Mehr

Paia

star-57.546
Paia ist eine kleine Stadt im Herzen von Mauis berühmter Nordküste. Die Stadt ist hauptsächlich von Surfern und Hippies bevölkert und der Ort hat eine entspannte, böhmische Atmosphäre. Besuchen Sie uns, um am Strand zu entspannen, erstklassiges Surfen zu betreiben und die Surfshops der Stadt, gesunde Restaurants, Musiklokale und andere unauffällige Attraktionen zu genießen.Mehr

Pipiwai Trail

star-53.226
Tauchen Sie in die schönsten Seiten des Regenwaldes von Maui ein, während Sie durch Bambus entlang eines ruhigen Baches wandern. Der Pipiwai Trail liegt im Haleakalā-Nationalpark und führt Sie auf einer Strecke von 6,4 Kilometern hin und zurück zum Fuß der atemberaubenden Waimoku-Wasserfälle.Mehr

Kaʻanapali

star-51.620
Kaʻanapali, einer der ersten Ferienorte auf Maui, besteht aus Hochhausresorts an idyllischen weißen Sandstränden. Während der weltberühmte Kaʻanapali Beach der Anziehungspunkt dieses Touristenzentrums in West Maui ist, können Sie sich auch mit Aktivitäten wie Einkaufen, Golfen, Walbeobachtung und Ziplining beschäftigen.Mehr

Oheo Gulch

star-53.224
Die Oheo-Schlucht ist ein leuchtend grünes Tal, das auf natürliche Weise durch jahrhundertelange Regenwaldbäche entstanden ist. Diese üppigen Gebiete, auch Kipahulu-Gebiet genannt, wurden in den 1940er Jahren Teil des Haleakala-Nationalparks. Die Hauptattraktion für Besucher sind die vielen hohen Wasserfälle, die in Gruppen von großen, abgestuften natürlichen Pools münden, die manchmal als die sieben heiligen Pools von Oheo bezeichnet werden. Das Schwimmen im Süßwasser ist beliebt, wenn der Wasserstand sicher ist.Zwei Bäche, der Palikea und der Pipiwai, sind die Quelle des gesamten Wassers in diesem Gebiet. Besucher können den drei Kilometer langen Pipiwai Trail (3-5 Stunden Hin- und Rückfahrt) entlang der Bäche mit Blick auf die Pools wandern. Entlang des Weges gibt es einen ruhigen natürlichen Pool, der weniger überfüllt sein kann als der Bereich der sieben heiligen Pools. Der Weg endet an den 400 Fuß hohen Waimoku-Wasserfällen und Sie können sich nach Beendigung der Wanderung jederzeit in den Pools abkühlen.Mehr

Haleakala Nationalpark

star-51.560
Der Gipfel von Haleakala erstreckt sich 3.055 Meter über den weltberühmten Stränden von Maui. Im Haleakala-Nationalpark, wo Besucher wandern, Rad fahren, campen und Sonnenuntergänge (und Sonnenaufgänge) ihres Lebens fangen, sind weite Teile ihrer Hänge geschützt - 13,4 Hektar (33.000 Acres) vom Gipfel bis zum Meeresspiegel entlang der Südostküste der hawaiianischen Insel. Haleakala, der heute als ruhender Vulkan gilt, brach zuletzt zwischen dem 15. und 17. Jahrhundert aus.Mehr

Honolua Bay

star-53.084
Die Honolua Bay liegt friedlich mit ihrem lebhaften Türkis und dem tiefblauen, warmen Wasser vor der nordwestlichen Küste von Maui. Als Meeresschutzgebiet erhalten, ist das Fischen hier strengstens verboten, was die Vielfalt und Menge des Meereslebens besonders stark macht. Mit seinen felsigen vulkanischen Klippen, die vor Wind schützen, bleibt die Bucht ruhig und das Wasser klar und hervorragend zum Schnorcheln geeignet. Bunte tropische Fische wie Papageienfische, Damselfish, maurische Idole, Schnapper und Lippfische sowie Thunfisch, Meeresschildkröten und Aale werden häufig gesichtet. Die Felsformationen und die zahlreichen Korallen machen dies zu einem malerischen Ort, um unter Wasser zu erkunden. Es ist auch ein beliebter Surfspot, besonders in den Wintermonaten, wegen der langen Wellen, die an seiner Küste krachen. Es gibt einen kleinen schwarzen Sandstrand, aber der größte Teil der Küste besteht aus gezackten Felsen. Die Sicht im Wasser verbessert sich tendenziell, je weiter Sie von der Küste schwimmen.Mehr

Molokai Island

star-5896
Molokai, Hawaiis fünftgrößte Insel, hat an seiner breitesten Stelle nur einen Durchmesser von 16 Kilometern. Die kleine Insel bietet eine Menge natürlicher Schönheit - hier befinden sich die höchsten Klippen der Welt und das längste durchgehende Riff. Es wird oft als die hawaiianischste Insel angesehen, dank seiner überwiegend einheimischen hawaiianischen Bevölkerung.Mehr

Maui Ocean Center

star-51.236
Auf einer Insel, die von Schnorchelmöglichkeiten und lebendigem Meeresleben umgeben ist, bietet das Maui Ocean Center einen tieferen Einblick in die lokalen Meeresökosysteme. Umgeben Sie sich mit bunten Fischen, Stachelrochen und Haien in einem Aquarientunnel, entdecken Sie Hawaiis Vergangenheit in kulturellen Exponaten und erleben Sie Kreaturen, die Sie in freier Wildbahn möglicherweise nicht entdecken.Mehr

Makena

star-52.871
Viele der Ureinwohner Süd-Mauis stammten aus Makena und sind stark von der alten Geschichte und Kultur geprägt. Es ist ein trockener, vulkanischer Abschnitt eines felsigen Ufers, an dem Reisende immer noch Einblicke in die Vergangenheit der Insel erhalten können. Die Nähe zu einigen der besten Strände der Insel macht Makena zu einem Ausgangspunkt für Abenteuer im Freien.Mehr

Reiseideen

Leitfaden für Anfänger in Maui

Leitfaden für Anfänger in Maui

Top-Aktivitäten in Maui

Schnorchel-Abenteuer auf Molokini und in Turtle Town
Hohe NachfrageHohe Nachfrage
Haleakala-Maui-Tour bei Sonnenaufgang mit Frühstück
Hohe NachfrageHohe Nachfrage
Maui Seilrutsch-Tour an der Nordküste

Maui Seilrutsch-Tour an der Nordküste

star-4.5
1428
Ab
140,10 €
Lahaina ATV-Abenteuer - Maui

Lahaina ATV-Abenteuer - Maui

star-5
1079
Ab
191,72 €
Original Sunset Cruise mit Open Bar vom Ka'anapali Beach
Hohe NachfrageHohe Nachfrage
Molokini Schnorchel-Abenteuertour an Bord des Calypso-Ausflugsboots
Hohe NachfrageHohe Nachfrage
Walbeobachtungskreuzfahrt mit Open Bar vom Ka'anapali Beach
Hohe NachfrageHohe Nachfrage
Premium-Bootsfahrt mit Abendessen bei Sonnenuntergang ab Ka'anapali Beach
Hohe NachfrageHohe Nachfrage
Maui Sunset Luau Dinner Cruise vom Hafen Ma'alaea an Bord der Pride of Maui
Hohe NachfrageHohe Nachfrage
Ultimative 2-stündige Walbeobachtungstour in kleiner Gruppe
Hohe NachfrageHohe Nachfrage
Walbeobachtungs-Öko-Raft-Tour auf Augenhöhe ab Lahaina, Maui
Hohe NachfrageHohe Nachfrage
Veranstalter haben mehr an Viator gezahlt, damit ihre Erlebnisse hier präsentiert werden.

Alle Infos zum Reiseziel Maui

Beste Reisezeit

Die beste Zeit, Maui zu besuchen, ist kurz vor Beginn des Sommers, im April und Mai. Diese Monate, die außerhalb der typischen Ferienzeit liegen, sind nicht sehr überfüllt und preisgünstiger. Darüber hinaus bieten die warmen Meerestemperaturen in dieser Zeit eine ideale Umgebung zum Schwimmen und Schnorcheln. Der Frühling bietet auch einige der klarsten Himmel und bezauberndsten Sonnenuntergänge auf Maui – ein Genuss für Fotografen und Touristen.

Unterwegs

Eine der besten Möglichkeiten, diese atemberaubende Insel zu erkunden, ist die Anmietung eines Autos. Wenn Sie unabhängig reisen, haben Sie die Flexibilität, spontane Zwischenstopps einzulegen und das Inselleben kennenzulernen. Die Straßen auf Maui sind gut markiert und instandgehalten. Das Mieten eines Mopeds ist eine weitere erschwingliche und abenteuerliche Option, die es Reisenden ermöglicht, die Küste entlang zu fahren und die Sehenswürdigkeiten zu genießen. Verpassen Sie nicht die Road to Hāna – eine der landschaftlich schönsten Fahrten in den USA.

Reisetipps

Maui ist Teil des hawaiianischen Archipels und seine Zeitzone unterscheidet sich vom US-amerikanischen Festland. Sie hören vielleicht, dass die Einheimischen von „Inselzeit“ sprechen – dies ist eine Anspielung auf die entspannte Art der Menschen und die Art und Weise, Dinge auf Maui zu erledigen. Es ist am besten, es anzunehmen und selbst in das langsame Leben zu schlüpfen. Seien Sie nicht überrascht, wenn sich die Einheimischen nicht immer an strenge Öffnungszeiten oder vereinbarte Treffzeiten halten.

Lokale Währung
US Dollar ($)
Zeitzone
HST (UTC -10)
Landesvorwahl
+1
Sprache(n)
English
Sehenswürdigkeiten
42
Touren
534
Bewertungen
66.965

Der Maui-Taschenführer der Einheimischen

Andrea Manokian

Andrea ist eine in den USA geborene und aufgewachsene Autorin, die viel innerhalb und außerhalb der USA gereist ist. Da sie Freunde hat, die auf Maui leben, konnte sie die Insel wie eine Einheimische und als Touristin erkunden.

Das erste, was Sie auf Maui tun sollten, ist...

Ziehen Sie Ihre Sonnencreme, Ihre Sandalen und Ihr bestes Entspannungsgesicht an und essen Sie etwas zu Mittag in Down the Hatch, bevor Sie am Kaʻanapali Beach schnorcheln – ideal, um Meeresschildkröten, Korallenriffe, tropische Fische und mehr zu beobachten.

Ein perfekter Samstag auf Maui...

Es beginnt mit einem Frühstück im Kihei Caffe und beinhaltet einen Klippensprung in den Venus Pool auf der Road to Hana, ein Abendessen in Leoda's Kitchen and Pie Shop, einen Sonnenuntergang am Kaʻanapali Beach und Piña Coladas im Rockstar Fleetwood's an der Front St.

Eine touristische Sache, die dem Hype gerecht wird, ist...

Vollendung der Road to Hana. Die Schönheit liegt in der Reise, und es ist eine augenöffnende Reise, die die üppige, naturreiche Insel Maui präsentiert. Bonus: Unterwegs gibt es Wasserfälle, in denen Sie teilweise schwimmen können.

Um das „echte“ Maui zu entdecken...

Haben Sie keine Angst, vom Touristenpfad abzuweichen. Die Front Street eignet sich gut zum Einkaufen und Essen, aber erkunden Sie unbedingt auch die Nachbarorte Kihei, Wailea und Makena und machen Sie Halt bei örtlichen Imbisswagen, Flohmärkten im Freien und Bauernmärkten.

Für den besten Blick auf die Stadt ......

Wandern Sie im Haleakala-Nationalpark, der Gipfelpfade für diejenigen bietet, die den riesigen Krater des Parks sehen möchten, und Küstenpfade für diejenigen, die Wasserfälle und Süßwasserbecken sehen möchten.

Ein Irrtum ist: ...

ist der Meinung, dass sich Maui nicht wesentlich von anderen Strandstädten unterscheidet. Der beste Weg, Maui und den Stolz der Einheimischen auf die Erhaltung seiner natürlichen Schönheit zu schätzen, besteht darin, einfach die Aussicht zu genießen und die unberührten Strände zu genießen.

DE
4feef656-5c25-4185-b03a-f2c7da1c95f3
geo_hub

Das möchten Reisende auch wissen

Wofür ist Maui am bekanntesten?

Obwohl Maui klein ist, hat es doch einiges zu bieten. Diese hawaiianische Insel bietet eine ansprechende Mischung aus natürlicher Schönheit, Outdoor-Erlebnissen und kulturellem Erbe. Zu den berühmtesten Aktivitäten der Valley Isle gehören die Fahrt auf der Road to Hana, die Beobachtung von Buckelwalen in der Makena Bay und die Beobachtung des Sonnenaufgangs vom Gipfel des mächtigen Haleakala.

...Mehr
Was ist der beste Monat, um nach Maui zu reisen?

Auf Maui herrscht das ganze Jahr über hervorragendes Wetter, sodass es wirklich keine schlechte Zeit für einen Besuch gibt. Ein Besuch in der Nebensaison (April, Mai, September und Oktober) hat jedoch den Vorteil, dass man den Menschenmassen entgehen kann, die im Sommer und Winter ankommen. Wenn Sie jedoch surfen oder Wale beobachten möchten, sollten Sie einen Winterbesuch (Dezember bis März) buchen.

...Mehr
Wie viele Tage sind auf Maui ausreichend?

Fünf Tage auf Maui sollten ausreichen, um die Insel gründlich zu erkunden; Sehen Sie alle wichtigen Sehenswürdigkeiten wie Haleakala. und verbringen Sie etwas Zeit draußen auf dem Wasser. Wenn Sie die Möglichkeit haben, die Reise etwas zu verlängern, lohnt es sich auf jeden Fall, ein oder zwei Tage einzuplanen, um einfach an einem schönen Strand zu entspannen.

...Mehr
Was sollten Sie auf Maui nicht verpassen?

Die kurvenreiche, 84 km lange Straße nach Hana schmiegt sich an Mauis Nordostküste und die Fahrt entlang dieser Straße, vorbei an schwarzen Sandstränden und tosenden Wasserfällen, ist das ultimative Erlebnis der Insel. Da es 600 Haarnadelkurven zu bewältigen und mehr als 50 Brücken zu überqueren gilt, kann man es nicht überstürzen, also nehmen Sie sich den ganzen Tag Zeit.

...Mehr
Welcher Teil von Maui hat am meisten zu bieten?

Die meisten Besucher übernachten entweder in West-Maui oder Süd-Maui und viele teilen ihre Zeit zwischen beiden auf. Wenn Sie nur wenig Zeit haben, ist es eine gute Idee, sich in West Maui niederzulassen, wo Sie eine größere Konzentration an Attraktionen wie Kaanapali Beach und Lahaina finden. Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten.

...Mehr
Ist Maui für Touristen gefährlich?

Nein. Maui ist im Allgemeinen ein sicheres Reiseziel, insbesondere im Vergleich zu Städten auf dem Festland. Die größten Risiken für Besucher gehen nicht vom Menschen aus, sondern von der natürlichen Umwelt. Achten Sie auf Warnungen vor gefährlichen Meeresströmungen; Beachten Sie die Wegweiser auf Wanderwegen. und immer Wasser und Sonnenschutz dabei haben.

...Mehr
Häufig gestellte Fragen (FAQs)
Die unten aufgeführten Antworten basieren auf Antworten, die der Touranbieter kürzlich auf Fragen von Kunden gegeben hat.
F:
Welche sind die besten Aktivitäten am Reiseziel Maui?
F:
Welche sind die besten Aktivitäten am Reiseziel Maui?
F:
Welche sind die besten Aktivitäten in der Nähe des Reiseziels Maui?
A:
Sehen Sie sich diese Aktivitäten in der Nähe des Reiseziels Maui an:
F:
Was sollte ich wissen, bevor ich das Reiseziel Maui besuche?