Aktivitäten in Marokko

Aktivitäten in  Marokko

Ein Fest für die Sinne

Marokko liegt an der Spitze Nordafrikas und vereint europäische, afrikanische und nahöstliche Traditionen und Kulturen nahtlos. Egal, ob Reisende sich von den geschäftigen Straßen und Souks in der Hauptstadt Marrakesch angezogen fühlen, einen marokkanischen Kochkurs, Kamelwanderungen in die windgepeitschte Wüste oder einen Heißluftballonflug über die zerklüfteten Gipfel des Atlasgebirges machen, Marokko wird nicht enttäuschen. Zu den beliebten Tagesausflugszielen außerhalb der Hauptstadt gehören die Hafenstädte Casablanca, Essaouira und Tanger sowie Fes, eine Stadt, die berühmt ist für ihre von Mauern umgebene Medina, mittelalterliche Architektur und die Atmosphäre der alten Welt.

Top 15 Sehenswürdigkeiten in Marokko

Hassan-II.-Moschee

star-55.426
Mit seiner majestätischen Lage mit Blick auf den Ozean und einem 210 Meter hohen Minarett (dem höchsten Minarett der Welt), von dem während der Abendstunden ein Laserstrahl in Richtung Mekka zeigt, ist alles an der Hassan-II.-Moschee grandios. Die herrliche Moschee gehört zu den größten der Welt und bietet Platz für bis zu 100.000 Gläubigen.Mehr

Atlasgebirge

star-520.453
Die felsigen Plateaus und üppigen Täler des marokkanischen Atlasgebirges sind während der Wintermonate mit Schnee bedeckt und im Sommer mit Wildblumen bedeckt und bieten eine beeindruckende Kulisse für Wanderungen und Mountainbike-Touren sowie kulturelle Besuche bei den verbleibenden Berberstämmen Marokkos. Die Bergkette erstreckt sich entlang der Grenze der Sahara und verläuft von der Atlantikküste bis zum nördlichen Rifgebirge.Mehr

Jardin Majorelle

star-54.760
Mit seinem kräftigen blauen Farbschema, majestätischen Palmen und gigantischen Kakteen, umgeben von Wasserlilien und Gärten mit exotischen Pflanzen, ist der Jardin Majorelle einer der idyllischsten Orte in Marrakesch. Einst im Besitz des verstorbenen Yves Saint Laurent ist er auch eine der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten der Stadt.Mehr

Herkulesgrotte

star-53.296
Die Herkulesgrotte befindet sich 14 Kilometer westlich von Tanger in der Nähe von Kap Spartel und ist eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten der Region. Die 1906 entdeckte Grotte erstreckt sich über 30 Kilometer und ist sowohl natürlich als auch künstlich. Sie verfügt über zwei Öffnungen, eine zum Land und eine zum Meer, wobei letztere aufgrund ihrer unverwechselbaren Form als „Karte Afrikas“ bekannt ist.Mehr

Kap Spartel

star-53.282
Cape Spartel liegt westlich von Tanger und ist der nordwestlichste Punkt Afrikas, an dem der Atlantik auf das Mittelmeer trifft. Cape Spartel erhebt sich 305 Meter über dem Meeresspiegel und ist bekannt für seine atemberaubende Aussicht und die dramatischen Küstenstraßen. Es umfasst einen Leuchtturm aus dem Jahr 1864.Mehr

Jemaa el-Fna (Djemaa el-Fna)

star-515.847
Jemaa el-Fna (auch Djemaa el-Fna oder Jemaa el-Fnaa) ist ein Epizentrum des Lebens in Marrakesch, wo Einheimische und Touristen kommen Nacht für Nacht, um das Aufeinandertreffen von Farben, Geräuschen, Gerüchen und Sehenswürdigkeiten zu sehen, die diesen unvergesslichen Ort ausmachen.Mehr

Medina von Fes (Fes el-Bali)

star-54.183
Die Medina von Fes (Fes el-Bali) ist der historische Kern von Fes und bis 1912 Sitz der marokkanischen Regierung. Sie ist nach wie vor die größte Attraktion der Stadt - ein weitläufiges Viertel mit durcheinandergebrachten Souks und Schlangengassen mit großen Moscheen, Palästen und Madrassas. Die alte Medina ist heute ein geschütztes UNESCO-Weltkulturerbe, das noch immer von der Stadtmauer aus dem 13. Jahrhundert umgeben ist und über eine Reihe monumentaler Tore erreicht wird, insbesondere das Bab Boujeloud aus dem 20. Jahrhundert, das für seine auffälligen blauen Kacheln gefeiert wird.Da die Medina weitgehend verkehrsberuhigt ist, können Sie Fes Medina am besten zu Fuß erkunden. Es gibt viel zu sehen, angefangen bei den weitläufigen Souks, in denen sich das berühmte Tanner's Quarters befindet, die Seele des Lederhandels der Stadt, in dem Tierhäute voller Riesen sind Töpfe mit natürlichem Farbstoff. Weitere Höhepunkte von Fes el-Bali sind die Kairaouine Mosque University, bekannt als die älteste Universität der Welt und aus dem Jahr 859; die exquisite Madrassa Bou Inania und Al-Attarine Madrasa; die Talaa Kebira Wasseruhr; und das jüdische Viertel von Mellah.Mehr

Agadir Strand (Plage d'Agadir)

star-52.012
Der Strand von Agadir (Plage d'Agadir) fühlt sich trotz seines Ruhms nicht wirklich wie Marokko an. Je nachdem, wonach Sie suchen, kann dies entweder gut oder schlecht sein, und wenn es eine Pause von marokkanischem Essen und Tee ist, ist der westliche Einfluss willkommen. Wenn Sie andererseits nach authentischen Erfahrungen und reichhaltigen Dosen Kultur suchen, möchten Sie vielleicht Agadir einfach einen Pass geben oder ihn als das akzeptieren, was er ist. Als größtes und beliebtestes Strandresort Marokkos richtet sich Agadir viel mehr an abgepackte Touristen als an unabhängige Reisende. Resorts und Restaurants säumen den Sand, der sich über fast zehn Kilometer erstreckt, und Cabanas, Cocktails und Brandung runden die Küstenszene ab.Die Temperatur ist hier in jedem Monat des Jahres überraschend mild, wo die Sonne im Winter weiter scheint, im Sommer aber relativ kühl bleibt. Obwohl Agadir 1960 von einem äußerst zerstörerischen Erdbeben erschüttert wurde, hat die alte Kasbah auf dem Hügel über der Stadt Mauern aus dem 16. Jahrhundert und Inschriften in arabischer und niederländischer Sprache. Noch wichtiger ist, dass der Blick über die Bucht von Agadir wohl der beste der Stadt ist. Ein Sonnenuntergang in der Casbah bietet einen Blick, den Sie sicher nie vergessen werden.Mehr

Bahia-Palast (Palais Bahia)

star-57.588
Der Name des Bahia-Palastes (Palais Bahia) deutet auf seine Größe hin: "Bahia" bedeutet "Brillanz". Der Palast gehört zur UNESCO-geschützten Medina von Marrakesch und befindet sich am nördlichen Rand der Mellah (dem jüdischen Viertel). Er war die Residenz von Si Ahmed ben Musa (oder Ba Ahmed), dem Großwesir von Marrakesch, aus dem 19. Jahrhundert.Mehr

Souk el Had

star-51.510
Mit rund 6.000 Geschäften und Ständen in einem ummauerten Gelände in der alten Medina ist Agadirs weitläufiger Markt einer der größten in ganz Nordafrika. Der Besuch von Souk el Had ist ein Erlebnis für sich, mit einem Labyrinth bunter Waren, von marokkanischen Lampen bis zu handgeschnitzten Schalen.Schließen Sie sich den Massen von Einheimischen und Touristen an, um mit Kunsthandwerk und authentischen Souvenirs zu feilschen. Beobachten Sie lokale Handwerker bei der Arbeit. oder stöbern Sie in den Reihen mit Schnäppchenbekleidung, Kosmetika und Haushaltswaren. Der Markt ist auch der beste Ort, um frische Lebensmittel zu kaufen, mit riesigen Haufen Gemüse, Blumen und exotischen Früchten sowie einem Regenbogen scharfer Gewürze, getrockneter Früchte und Süßigkeiten. Vergessen Sie nicht, das Arganöl zu probieren!Mehr

Essaouira Strand (Plage d'Essaouira)

star-52.809
Der Essaouira Beach (Plage d'Essaouira) ist mit seinen Bars, Restaurants und Surfgeschäften ein marokkanischer Hotspot für Surfer, Windsurfer und Kitesurfer. Die Stadt hat eine charmante Hippie-Atmosphäre und Reisende, die sich nicht dem Wassersport hingeben, genießen Pferde-, Kamel- oder Quadfahrten entlang des breiten Sandstrandes.Mehr

Koutoubia Moschee (Mosquée Koutoubia)

star-57.875
Die Koutoubia-Moschee (Mosquée Koutoubia), die größte und berühmteste der vielen Moscheen in Marrakesch, ist auch das bekannteste Wahrzeichen der Stadt. Nur einen kurzen Spaziergang vom Platz Djemaa el Fna entfernt befindet sich das hoch aufragende Minarett der Moschee im Herzen der Medina, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört.Mehr

Medina von Marrakesch

star-57.779
Marrakesch Medina (Medina von Marrakesch), das historische Herz von Marrakesch und UNESCO-Weltkulturerbe, ist die erste Anlaufstelle für die meisten Besucher der Stadt. Bekannt für seinen berühmten Jemaa el-Fna-Platz, ein schwindelerregendes Labyrinth von Souks und eine prächtige Reihe von Moscheen und Palästen, ist dies das stimmungsvollste Viertel von Marrakesch.Mehr

Crocoparc

star-5423
Crocoparc liegt südöstlich von Agadir und ist eine der ungewöhnlichsten und beliebtesten Attraktionen Marokkos - ein botanischer Park, in dem mehr als 300 Nilkrokodile leben. Nachdem die Besucher den Park durch eine riesige künstliche Krokodilmündung betreten haben, durchstreifen sie die fünf thematischen Gärten, um die Krokodile in Pools zu sehen und die Flora des Parks zu bewundern.Mehr

Agadir Kasbah Ruinen (Agadir Oufella)

star-51.543
Obwohl sich das heutige Agadir an seinem langen Strand konzentriert, der von Brillen übersät ist, war das alte Agadir einst ein ganz anderer Ort - und auch an einem anderen Ort. Auf einem Hügel über einem riesigen, kaum zu übersehenden arabischen Schriftzug (übersetzt "Gott, Land, König") befindet sich diese ehemalige Stadt - die Agadir Kasbah - oder zumindest die Überreste davon.Dieses historische Gebiet, auch Agadir Oufella genannt, wurde im 16. Jahrhundert erbaut, aber ein Großteil davon wurde letztendlich während des großen Erdbebens in der Region im Jahr 1960 zerstört. Was heute existiert, ist die noch intakte und von weitem gut sichtbare Mauer, die einst die Mauer schützte Die Altstadt mit ihren rund 300 Einwohnern umgibt heute nicht mehr erhaltene Ruinen und Trümmer. Wofür kommen die meisten Leute? Unvergleichliche Ausblicke entlang der gesamten Stadt und der Küste machen die Reise zu einer beeindruckenden Reise, egal ob Sie eine historische Stätte sehen oder einfach nur die marokkanische Landschaft vor sich betrachten möchten.Mehr

Reiseideen

Top-Aktivitäten in Marokko

Marrakesch nach Fez über die Merzouga-Wüste 3-tägige Marokko-Sahara-Tour
Sonderangebot

Marrakesch nach Fez über die Merzouga-Wüste 3-tägige Marokko-Sahara-Tour

star-5
3515
Ab
169,10 €
190,00 €  Ersparnisse in Höhe von 20,90 €
Fahrt im Heißluftballon über dem Atlasgebirge von Marrakesch mit Berber Frühstück und Wüstenkamelritt
Sonderangebot

Fahrt im Heißluftballon über dem Atlasgebirge von Marrakesch mit Berber Frühstück und Wüstenkamelritt

star-5
1246
Ab
151,30 €
170,00 €  Ersparnisse in Höhe von 18,70 €
Heißluftballonflug über Marrakesch mit Berberfrühstück
Sonderangebot

Heißluftballonflug über Marrakesch mit Berberfrühstück

star-5
165
Ab
143,20 €
179,00 €  Ersparnisse in Höhe von 35,80 €
Marrakesch Stadtbesichtigung: Private halbtägige geführte Tour
Hohe NachfrageHohe Nachfrage
4-stündige private Tour durch Tanger
Sonderangebot

4-stündige private Tour durch Tanger

star-5
149
Ab
72,00 €
80,00 €  Ersparnisse in Höhe von 8,00 €
Nacht in der Agafay-Wüste, Deluxe-Zelt mit Show und Swimmingpool
Hohe NachfrageHohe Nachfrage
Tanger Privattour

Tanger Privattour

star-5
61
Ab
99,99 €
Veranstalter haben mehr an Viator gezahlt, damit ihre Erlebnisse hier präsentiert werden.

Die besten Ziele

Die besten Ziele

Alle Infos zum Reiseziel Marokko

Beste Reisezeit

Marokkos glühende Sommer entmutigen Besucher von Juni bis September; Marrakesch erreicht Durchschnittstemperaturen von 40 °C. Es gibt eine Reihe von brauchbaren Monaten für Besuche. Die meisten Besucher kommen von März bis Mai und September bis Oktober, wenn angenehme Wärme vorherrscht. Der späte Frühling ist perfekt für Wanderungen im Atlasgebirge, das mit rosafarbenen Kirschblüten blüht, und für jährliche Feiern wie Printemps Musical Des Alizés im April.

Unterwegs

Während das Transportnetz des Landes relativ begrenzt ist, eignen sich die marokkanischen Züge hervorragend für die Fahrt zwischen Städten. Die Hauptroute verbindet Tanger mit Casablanca und Marrakesch. Es gibt auch Zweige nach Essaouira und Agadir (und die beliebten Nachtzüge umfassen komfortable Schlafliegen). Weitere Optionen sind große Taxis – gemeinsam genutzte Taxis, die feste Strecken zwischen Städten zurücklegen und schneller und günstiger als Intercity-Busse sind – und kleine Taxis, die Sie nach Ihrer Ankunft durch die Städte bringen können. Sie können auch ein Auto mieten, aber das Fahren kann stressig sein.

Reisetipps

Wenn Sie planen, kleine Taxis zu nutzen, um durch die Stadt zu fahren, gibt es eine Etikette, die Sie beachten sollten: Es gilt als höflich, weibliche Passagiere vorne neben dem Fahrer sitzen zu lassen, und Männer sollten die Sitze in gemeinsamen Kabinen tauschen, damit Frauen zusammen sitzen können. Denken Sie auch daran, dass diese Taxis nur drei Passagiere befördern, sodass größere Gruppen zwei Autos oder ein großes Taxi benötigen, das Platz für sechs Kunden bietet.

Sehenswürdigkeiten
74
Touren
10.134
Bewertungen
165.850
DE
c4de3f43-ca5c-4980-b1ff-f9fd59de7baf
geo_hub

Das möchten Reisende auch wissen

Wofür ist Marokko bekannt?

Marokko inspiriert Visionen von ummauerten Städten wie Marrakesch und Fez mit ihren belebten Medinas, Moscheen, palmengesäumten Gärten und Einheimischen, die Pfefferminztee trinken. Aber das Land hat andere Gesichter, von Städten wie Casablanca und der Hauptstadt Rabat bis zum Mittelmeerhafen Tanger, dem Atlasgebirge und den Dünen der Sahara.

...Mehr
Was ist die wichtigste touristische Stadt Marokkos?

Das kaiserliche Juwel von Marrakesch ist Marokkos viertgrößte Stadt und ihr meistbesuchtes, tourismusfreundliches Ziel. Die Stadt ist vom Atlasgebirge gesäumt und wird wegen ihrer rosafarbenen Mauern die rote Stadt genannt. Das alte Zentrum der Stadt verfügt über eine farbenfrohe Medina, den Platz Jemaa el-Fna, sowie Innenhof-Stadthäuser und Gärten – alles Besuchermagnete.

...Mehr
Wie viele Tage benötigen Sie in Marokko?

Viele Reisende verbringen eine Woche in einer Gegend und konzentrieren sich auf das historische Marrakesch oder Fez, die Strände von Agadir oder das künstlerische Essaouira am Meer. Entdecker-Typen machen eine wochenlange oder längere Tour durch mehrere Städte oder überqueren das Atlasgebirge zu Berberdörfern, Kasbahs und palmengefüllten Schluchten, bevor sie in den Erg Chebbi-Dünen der Sahara campen.

...Mehr
Was sollte ich in Marokko nicht verpassen?

Marrakesch ist ein Muss durch die stimmungsvolle Medina, den Djemaa el Fna-Platz, Paläste und Gärten, aber Marokko bietet andere Sehenswürdigkeiten, die Sie nicht verpassen sollten. Probieren Sie auf jeden Fall den berühmten Pfefferminztee, erkunden Sie die blau bemalte Medina von Chefchaouen und, wenn es die Zeit zulässt, durchqueren Sie das Atlasgebirge, um auf Kamelen zu reiten und in den Dünen von Erg Chebbi zu übernachten.

...Mehr
Trinken sie Alkohol in Marokko?

Marokko ist ein gemäßigtes islamisches Land, während Moslems vom Alkoholkonsum abgeraten wird, können Touristen trinken. Sie können Alkohol in lizenzierten Hotels, Restaurants und Bars in Touristengebieten kaufen, aber der Konsum in der Öffentlichkeit und in nicht lizenzierten Räumlichkeiten ist nicht erlaubt. Sie können Alkohol in den meisten großen Supermärkten kaufen.

...Mehr
Ist Marokko für Touristen sicher?

Marokko ist im Allgemeinen sicher, aber Terrorismus ist ein Risiko, also bleiben Sie wachsam. Sie sollten in der Nähe von Touristenattraktionen wie Medinas und Stränden Vorsicht walten lassen, da gelegentlich Überfälle stattfinden und Taschendiebstahl, Taschenraub und Belästigungen von Frauen, die alleine unterwegs sind, alltäglich sind. Es wird auch empfohlen, nicht allein in dunklen, isolierten und Berggebieten zu reisen.

...Mehr
Häufig gestellte Fragen (FAQs)
Die unten aufgeführten Antworten basieren auf Antworten, die der Touranbieter kürzlich auf Fragen von Kunden gegeben hat.
F:
Welche sind die besten Aktivitäten am Reiseziel Marokko?
A:
Die besten Aktivitäten am Reiseziel Marokko sind:
F:
Welche sind die besten Aktivitäten am Reiseziel Marokko?
F:
Welche sind die besten Aktivitäten in der Nähe des Reiseziels Marokko?
A:
Sehen Sie sich diese Aktivitäten in der Nähe des Reiseziels Marokko an:
F:
Was sollte ich wissen, bevor ich das Reiseziel Marokko besuche?