Letzte Suchanfragen
Löschen
Aktivitäten in München

Aktivitäten in  München

Willkommen in München

In München, der bayerischen Landeshauptstadt, gibt es viele der typischsten deutschen Traditionen des Landes - jedes Jahr im September kommt das berühmte Oktoberfest in die Stadt. Aber die Festivals, Lederhosen und Bierhallen sind nur ein kleiner Teil der Geschichte der Stadt und der Region. Die Münchner Architektur glänzt in Palästen wie der Nymphenburg und Burgen wie der Residenz, und es gibt viele ähnlich faszinierende Gebäude in ganz München. Auf dem Marienplatz, dem zentralen Platz der Stadt, konkurrieren alte und neue Rathäuser um Aufmerksamkeit. Die Kirche St. Peter (Peterskirche), ein romanisches Bauwerk, wurde bereits vor der Gründung der Stadt im Jahr 1158 erbaut. Machen Sie sich bei einer Führung ein Bild von der Gestaltung der Stadt, den wichtigsten Sehenswürdigkeiten und dem historischen Kontext Segway-Hop-On-Hop-Off-Bustouren möglich. Besucher können auch den Englischen Garten, einen riesigen Park mit „urbanen Nacktzonen“ (ja, erwarten Sie einige Voyeure im Buff) und einen Biergarten am See genießen. Natürlich möchten Sie wahrscheinlich auch die Angebote Bayerns außerhalb von München erkunden. Besonders beliebt sind Besichtigungstouren zu den königlichen Schlössern von Neuschwanstein - Inspiration für das Dornröschenschloss von Disney - und zum Linderhof. Die Reiseführer bieten historische Leckerbissen, die Sie sonst vielleicht nicht hören würden. Halbtagesausflüge zum KZ Dachau führen Besucher in das erste nationalsozialistische Konzentrationslager in Deutschland und können mit einer Tour durch das Dritte Reich München kombiniert werden. Gleich hinter der Grenze in Österreich erwarten Sie die Freuden von Mozarts Heimat Salzburg.

Top 15 Sehenswürdigkeiten in München

Schloss Neuschwanstein

star-59.663
Mit seiner schneeweißen Kalksteinfassade und den phantasievollen Türmen, die aus den bewaldeten Berggipfeln des Hohenschwangau-Tals herausragen, hätte das Schloss Neuschwanstein (Schloss Neuschwanstein) leicht von den Seiten eines Märchens gehoben werden können. In gewisser Weise hat das deutsche Schloss DisneysDornröschenschloss berühmt gemacht.Mehr

Schloss Linderhof

star-56.466
Das bayerische Schloss Linderhof aus dem 19. Jahrhundert wurde vom Schloss Versailles in Frankreich inspiriert und ist eines der prächtigsten Bauwerke des Landes. Linderhof war der kleinste in einem Trio kunstvoller königlicher Paläste, die von König Ludwig II. (Auch als „verrückter König“ bekannt) erbaut wurden. Er war der einzige, den der König fertiggestellt sah.Mehr

Marienplatz

star-56.321
Der Marienplatz, ein öffentlicher Platz im Zentrum von München, ist voller Geschichte - er ist seit 1158 der Hauptplatz und das zentrale Herz der Münchner Altstadt. Der Marienplatz ist ein beliebter Treffpunkt und möglicherweise der belebteste Ort in ganz München. Von früh morgens bis spät abends besuchen zahlreiche Einheimische und Touristen die Sehenswürdigkeiten, Geschäfte und Restaurants zu Fuß.Mehr

Viktualienmarkt

star-52.532
Der historische Münchner Victuals Market ist das Hauptziel der Stadt für bayerische Gourmetwaren. Die Stände - viele seit Generationen in Familienbesitz - sind voller exotischer Früchte, frischem Gemüse, Trüffeln, Blumen, Gewürzen, Würstchen und Schinken, handwerklichem Käse, Honig und vielem mehr. Im nahe gelegenen Park können Sie einen Snack zu sich nehmen oder Gegenstände für ein Picknick sammeln.Mehr

Odeonsplatz

star-54.925
Der Odeonsplatz befindet sich am westlichen Eingang zu den exquisiten Hofgartengärten und ist einer der größten öffentlichen Plätze im Zentrum Münchens, der sich durch seine ausgeprägte Architektur im italienischen Stil auszeichnet. Der Name des Namens stammt von der Odeon-Konzerthalle aus dem 19. Jahrhundert, die einst an der Spitze des Platzes stand (die Überreste des Gebäudes sind heute Teil eines Regierungsbüros). Der Raum behält seinen kreativen Charakter und beherbergt eine Reihe von jährlichen Konzerten. Paraden und Stadtfeiern. Ganz oben auf der Liste steht der Odeonsplatz Classical Evening, eine große Open-Air-Veranstaltung, die jedes Jahr im Juli stattfindet und über 16.000 Zuschauer anzieht, um Auftritte des renommierten Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks, der Münchner Philharmoniker und anderer weltbekannter klassischer Acts zu sehen.Auch wenn Sie den Platz nicht in seiner stimmungsvollsten Form erreichen, bietet der Odeonsplatz einen dramatischen Ausgangspunkt für Stadtrundgänge: Das prächtige Residenzschloss im Osten und die monumentale Ludwigstraße führen nach Norden zum Triumphbogen von Siegestor. Auf dem Platz befinden sich auch die Feldherrnhalle, eine 1841 von Friedrich von Gärtner entworfene Halle mit Bogenfront, und die Theatinerkirche aus dem 17. Jahrhundert, eine Kirche im italienischen Barockstil mit einer 71 Meter hohen Kupferkuppel.Mehr

Residenz München

star-52.533
Die Münchner Residenz, das ehemalige Königspalast des bayerischen Monarchen, ist das größte Stadtschloss Deutschlands und für Besucher mit spektakulär geschmückten Räumen und königlichen Sammlungen geöffnet. Der Gebäudekomplex in der Münchner Residenz umfasst 10 Innenhöfe und das Museum zeigt 130 Räume. Die drei Hauptteile der Residenz sind der Königsbau, die Alte Residenz und der Festsaalbau, in dem sich auch das Cuvillies-Theater befindet.Machen Sie sich ein Bild vom Schlossleben im Residenzmuseum, in dem die Sammlungen von Porzellan, Silber, Gemälden und klassischen Antiquitäten der Wittelsbacher Monarchen ausgestellt sind. Besonders atemberaubend sind die Renaissance-Sammlungen des Antiquariums. Treten Sie vor die kunstvoll eingerichteten Zimmer in den schönen Hofgarten oder besuchen Sie die Schatzkammer, um die königlichen Juwelen, Goldgegenstände und Elfenbein zu sehen.Mehr

Kathedrale Unserer Lieben Frau (Frauenkirche)

star-52.191
Der Frauenkirche, ein Wahrzeichen Münchens, verfügt über zwei 99 Meter hohe Türme, die von kugelförmigen Kuppeln gekrönt werden. Nach örtlicher Verordnung darf kein anderes Gebäude der Stadt höher sein als dieses, wodurch die zentrale Lage der Kathedrale an der Skyline der bayerischen Landeshauptstadt erhalten bleibt.Mehr

Peterskirche

star-51.155
Die älteste Kirche in München, die Peterskirche oder Peterskirche, ist eine römisch-katholische Einrichtung, die im 12. Jahrhundert im bayerischen romanischen Stil erbaut wurde. Im Inneren der Kirche befinden sich der prächtige Mariahilf-Altar, gotische Gemälde und Skulpturen sowie ein Deckenfresko. Aber selbst diese wunderschönen Kunstwerke können das bizarre, mit Edelsteinen besetzte Skelett von St. Mundita nicht übertreffen, das Besucher mit falschen Augen und juwelenbesetzten Zähnen anstarrt.Vom Turm des "Alten Peter", wie die Kirche den Einheimischen bekannt ist, bietet sich ein spektakulärer Blick auf den ältesten Teil Münchens. Denken Sie daran, die farbigen Ringe unten zu überprüfen. Ein weißer Ring bedeutet, dass die Alpen sichtbar sind, was die Wanderung nach oben noch lohnender macht. Obwohl der Turm im Zweiten Weltkrieg fast vollständig zerstört wurde, wurde er mit der traditionellen Architektur vollständig restauriert.Mehr

Englischer Garten

star-52.402
Der Englische Garten, einer der größten Stadtparks der Welt, ist mit über 78 Kilometern Wander- und Radwegen die beliebteste Grünfläche Münchens. Es bietet viel zu entdecken, darunter ein japanisches Teehaus, ein Bootssee und traditionelle Biergärten.Mehr

Gedenkstätte des KZ Dachau

star-55.508
Das KZ Dachau war das erste seiner Art, das 1933 von Adolf Hitlers NS-Regierung in Deutschland eröffnet wurde, und diente als Vorbild für spätere KZ. Heute ist das Lager ein Denkmal für die mehr als 32.000 Todesopfer und die mehr als 200.000 Menschen, die während des NS-Regimes inhaftiert waren. Das Denkmal wurde 1965, 20 Jahre nach der Befreiung Dachaus durch amerikanische Truppen, als Ort der Erinnerung und Bildung errichtet.Mehr

Königsplatz

star-52.955
Der Königsplatz wurde ursprünglich gebaut, um den städtischen Vorstellungen zu dienenvon König Ludwig I., der Kultur, Verwaltung, Christentum und bayerisches Militär in einer riesigen Grünfläche integrieren wollte. Der König entschied sich für einen neoklassizistischen europäischen Stil, der auf der Akropolis in Athen basiert. Er ließ sogar zwei Museen im gleichen Stil errichten; Erstens die Glyptothek, in der er seine umfangreiche Sammlung griechischer und römischer Skulpturen unterbringen konnte, und zweitens die bayerische staatliche Antiquitätensammlung mit griechischen, etruskischen und römischen Artefakten. König Ludwig I. ließ auch das Propylaea in Auftrag geben, ein imposantes und strenges Tor, das seinem Sohn, dem bayerischen Fürsten Otto von Griechenland, als Denkmal diente.Trotz dieser architektonischen und städtischen Fähigkeiten ist der Platz heute berüchtigt dafür, der Ort zu sein, an dem die NSDAP während des Holocaust Märsche und Massenkundgebungen abhielt. Tatsächlich befand sich das nationale Hauptquartier der NSDAP, das Brown House, in der Brienner Straße gleich neben dem Platz. Es wurde sogar in einem NS-Propagandafilm, Der Marsch zum Führer, gezeigt. Auf dem Königsplatz wurden zwei Tempel errichtet, um die 16 Nazis zu ehren, die bei dem gescheiterten Putschversuch von Adolf Hitler an der Machtübernahme im Jahr 1923 getötet wurden. Sie wurden später (mit Ausnahme ihrer heute noch sichtbaren Plattformen) im Rahmen der Entnazifizierung Münchens durch die USA zerstört US-Armee im Jahr 1947.Es wurden jedoch nicht alle Nazi-Konstruktionen systematisch abgerissen; Das Führerbau zum Beispiel, in dem 1938 das Münchner Abkommen unterzeichnet wurde, existiert bis heute und beherbergt eine Musikschule.Der Königsplatz ist heute wieder in der Vorkriegszeit und eine der bedeutendsten Attraktionen Münchens. Es gilt heute als Zentrum des Münchner Museumsviertels Kunstareal.Mehr

Altes Rathaus München

star-4.53.246
Neben dem Münchner Hauptplatz Marienplatz dient das Alte Rathaus als Zentrum für Stadtratsaktivitäten der historischen Stadt. Das Alte Rathaus ist auch bekannt für seinen Wechsel im Stil der Architektur vom Barock zur Gotik, nachdem das Bauwerk während des Zweiten Weltkriegs bombardiert wurde.Der Innenraum ist ein Meisterwerk mittelalterlichen Designs mit goldenen Treppen, verzierten Balken und einem Fries aus Münchens mehreren Wappen. Die Große Halle ist mit den Figuren der Marisco-Tänzer von Erasmus Grasser geschmückt. Im Turm des Alten Rathauses befindet sich heute das Spielzeugmuseum, eine Kindheitssammlung von Ivan Steiger.Mehr

Hofgarten

star-51.682
Der ehemalige Hofgarten des Residenzschlosses, der Münchner Hofgarten, wurde ursprünglich 1613 angelegt und zeichnet sich durch von Maulbeerbäumen gesäumte Gehwege, Zierbrunnen und Obstgärten aus. Ein großer Teil der formalen Gärten wurde nach dem Zweiten Weltkrieg restauriert oder neu gestaltet, aber der zentrale Pavillon blieb erhalten, ein Kuppeltempel, der 1615 von Heinrich Schön dem Älteren entworfen und mit einer Bronzefigur von Tellus Bavarica, dem Symbol Bayerns, gekrönt wurde.Der Hofgarten ist bis heute einer der ruhigsten Orte der Stadt. Er bietet eine willkommene Pause vom Sightseeing-Trail und ist ein beliebter Picknickplatz für Einheimische und Touristen. Der von gewölbten Arkaden aus dem 19. Jahrhundert flankierte Garten bewahrt einen Großteil seines italienischen Renaissance-Stils mit farbenfrohen Blumenbeeten, gepflegten Rasenflächen und sorgfältig restaurierten Wasserspielen. Die Gärten profitieren auch von ihrer strategischen Lage mit dem lebhaften Odeonplatz im Westen, dem Königspalast im Osten und dem Deutschen Theatermuseum im Norden sowie einem Café, einem Biergarten und einem Bouleplatz.Mehr

Deutsches Museum

star-51.356
Das Deutsche Museum gilt als das weltweit größte Technologiemuseum und ist so groß, dass es eine ganze Insel im Zentrum von München einnimmt. Sechs Stockwerke mit Ausstellungen widmen sich Themen wie Luftfahrt, Energie und Naturwissenschaften und bieten praktische Präsentationen und Aktivitäten, die Spaß machen und für alle Altersgruppen lehrreich sind.Mehr

Schloss Nymphenburg

star-4.51.295
Das 1664 erbaute Schloss Nymphenburg war einst die Sommerresidenz der bayerischen Könige. Dieser prächtige Komplex ist einer der größten königlichen Paläste Europas und befindet sich am Stadtrand von München. Er verfügt über eine dramatische Barockfassade, ein reich verziertes Interieur und eine Weite atemberaubender Gärten und Seen.Mehr

Reiseideen

Wie man 2 Tage in München verbringt

Wie man 2 Tage in München verbringt

Top-Aktivitäten in München

Tagesausflug in kleiner Gruppe von München nach Salzburg
Hohe NachfrageHohe Nachfrage
Hop-on-Hop-off-Tour durch München

Hop-on-Hop-off-Tour durch München

star-3.5
1093
Ab
20,50 €
Ausflug in kleiner Gruppe ab München zum Schloss Neuschwanstein
Hohe NachfrageHohe Nachfrage
VIP Tour zu den Königsschlössern Neuschwanstein und Linderhof ab München
Hohe NachfrageHohe Nachfrage
Veranstalter haben mehr an Viator gezahlt, damit ihre Erlebnisse hier präsentiert werden.

Alle Infos zum Reiseziel München

When to visit

It won’t come as a surprise that the busiest time of year is fall—when over 7 million travelers descend on Munich for Oktoberfest. This world-famous festival has brass bands, circus acts, rides, processions—and of course, beer. If you want to skip the crowds, then come in spring for Frühlingsfest; a smaller and more chilled-out version of Oktoberfest. Summer is also a great time for beer gardens and hiking in the Alpine foothills—but watch out for high peak season prices.

Getting around

Munich is known for being a very walkable city, so the first option should be exploring its highlights on foot, as the most important city landmarks are within close proximity of each other. To venture further afield, the city has great public transport options; you can travel on the S-Bahn (light rail), the U-Bahn (subway), by bus, or tram (Strassenbahn). Get tickets from vending machines at stations, or buy tram/bus tickets from the driver when you board.

Traveler tips

A lot of travelers are caught out by the fact that most shops (including supermarkets) are closed on Sundays. To stay entertained, and fill the shopping void, a museum trip is a great backup; the city has a special €1 entry deal to museums, just on Sundays. There are over 80 different museums to choose from; some of the best are the BMW Museum, the Residenz Museum, and there’s even a Beer and Oktoberfest Museum.

Das möchten Reisende auch wissen

What is Munich famous for?

Munich is known for beer, and its famed Oktoberfest, which begins in mid-September, is the pinnacle. The well-known Hofbräuhaus tavern serves more than a million visitors yearly with ales, lagers, and giant German soft pretzels. Munich is also known for its architecture, with spots like the Marienplatz steeped in history.

...Mehr
How many days do you need in Munich?

You’ll want at least three full days in Munich, though, to properly tour the city’s 16th-century architecture, biergartens, and world-class museums, you may want a week. Consider using the city as a Bavarian hub for day trips to spots such as Neuschwanstein Castle and Salzburg, Austria.

...Mehr
What should you not miss in Munich?

Visitors have choices: Kick back with a Hofbräu Dunkel in the 16th-century Hofbräuhaus, tour the BMW Welt and Museum, take a walking tour of WWII sites including Munich Old Town Hall, and wander the English Garden, Marienplatz, and Deutsches Museum. Of course, that’s just the tip of the schnitzel.

...Mehr
What is there to do in Munich in October?

The acclaimed Munich Oktoberfest ends early in the month, so autumn is about more than beer here. Explore the city’s gardens (Nymphenburg Palace Park), walking paths, and markets (the daily Victuals Market). On rainy days, head to Munich's Kunstareal arts district for your pick of incredible art museums and galleries.

...Mehr
Was Munich the capital of Germany?

No. Munich has never been the capital of Germany. That title has mostly belonged to Berlin (though Bonn was the capital of West Germany from 1949 to 1990). Munich, however, is the capital of Bavaria, a state in southeast Germany known for its beer, sausage, and lederhosen—and lake views.

...Mehr
Is Munich touristy?

Yes and no. Before the pandemic, Munich had nearly nine million visitors a year—with a robust tourist scene, regardless of season. The city’s most popular hotels, museums, and attractions are geared toward global visitors, but it’s still easy to go off-the-beaten path for more authentic experiences.

...Mehr
Häufig gestellte Fragen (FAQs)
Die unten aufgeführten Antworten basieren auf Antworten, die der Touranbieter kürzlich auf Fragen von Kunden gegeben hat.
F:
Welche sind die besten Aktivitäten am Reiseziel München?
A:
Die besten Aktivitäten am Reiseziel München sind:
F:
Welche sind die besten Aktivitäten am Reiseziel München?
F:
Welche sind die besten Aktivitäten in der Nähe des Reiseziels München?
A:
Sehen Sie sich diese Aktivitäten in der Nähe des Reiseziels München an:
F:
Was sollte ich wissen, bevor ich das Reiseziel München besuche?