Quartier Latin
Quartier Latin

Quartier Latin

Freier Eintritt
Paris, Île-de-France, 75005

Das Wichtigste auf einen Blick

Das Quartier Latin ist eines der ältesten Viertel in Paris und beheimatet antiken römischen Ruinen. Es steht seit Langem für Kreativität, intellektuellen Mut und radikale Politik. Seinen Namen hat es daher, dass die Studenten an der im 13. Jahrhundert gegründeten Universität, der Sorbonne, Latein sprachen. Noch heute ist die Sorbonne das schlagende Herz des Viertels.

Die Gegend erstreckt sich über Teile des fünften und sechsten Arrondissements mit unzähligen lohnenswerten Sehenswürdigkeiten. Besucher frequentieren das Musée de Cluny (das der mittelalterlichen Kunst gewidmet ist und den weltberühmten Wandbehang „Die Dame mit dem Einhorn“ („La Dame à la licorne“) beherbergt). Fotografieren Sie das Panthéon und machen einen Spaziergang durch den Jardin du Luxembourg. In kultureller Hinsicht kann kein Besuch des Quartier Latins als komplett gelten, wenn nicht zuvor die Regale in der geschichtsträchtigen Buchhandlung Shakespeare & Company durchstöbert wurden, man an den Bouquinistes (Straßenbuchhändlern) entlang des Ufers der Seine vorbeigeschlendert ist und Live-Jazz gehört hat. Zahlreiche Spaziergänge, Fahrradtouren, Hop-on-Hop-off-Bustouren und Bootsfahrten auf der Seine bieten weitere Möglichkeiten, die einzigartige Atmosphäre des Viertels in sich aufzunehmen.

Alle anzeigen

Wissenswertes vor Reisebeginn

  • Das Quartier Latin ist ein Muss für alle Erstbesucher von Paris, insbesondere für Literaturliebhaber.

  • Die Gegend ist bekannt für ihre schönen Kirchen. Saint-Séverin und Saint-Etienne-du-Mont sind beide einen Besuch wert.

  • Ein Besuch der Großen Moschee von Paris wird ihnen einen Einblick in die andere Seite des Quartier Latin vermitteln. Im Café wird köstlicher frischer Pfefferminztee serviert.

  • Zahlreiche Cafés, Restaurants, Bars und Clubs bieten alles was Gourmets und Nachtschwärmer sich wünschen.

Alle anzeigen

Anreise

Über die Grenzen des Quartier Latins wird schon immer gestritten. Das Quartier Latin ist im Westen vom Boulevard Saint-Michel, im Süden und Osten vom Boulevard du Port-Royal und dem Boulevard Saint-Marcel sowie im Norden von der Seine begrenzt. Das Viertel wird von zahlreichen Metro-Linien und Bussen angefahren. Der Bahnhof Saint-Michel ist ein guter Ausgangspunkt.

Alle anzeigen

Ausflugstipps

Die Do's und Don'ts der Pariser Katakomben

Die Do's und Don'ts der Pariser Katakomben


Bester Zeitpunkt für einen Besuch

Unabhängig von der Jahreszeit wimmelt es im Quartier Latin nur so von einer lebhaften Mischung aus Studenten, Einheimischen und Besuchern. Wie der Rest von Paris ist es im August am ruhigsten. Noch immer ist es das Viertel von heftigen Demonstrationen und Protesten. Bleiben Sie auf dem Laufenden, wenn Sie große Menschenmassen vermeiden möchten. Der 1. Mai ist ein beliebtes Datum für solche Anlässe.

Alle anzeigen

Die besten Restaurants im Viertel

Ignorieren Sie die Kettenrestaurants und Touristenfallen des Viertels. Für ein köstliches, zwangloses Essen und ein authentisches Pariser Erlebnis geht es zur Rue Mouffetard. Auf diesem Straßenmarkt trifft man Käseverkäufer, Bäcker, Obstverkäufer und Anbieter wunderbar verführerischer Leckereien.

Alle anzeigen
DE
6f92ac6e-0646-4b93-9ae1-cbb57b1f9084
attraction_detail_overview
Häufig gestellte Fragen (FAQs)
Die unten aufgeführten Antworten basieren auf Antworten, die der Touranbieter kürzlich auf Fragen von Kunden gegeben hat.
F:
Welche anderen Sehenswürdigkeiten liegen am nächsten bei der Sehenswürdigkeit Quartier Latin ?
A:
Sehenswürdigkeiten in der Nähe der Sehenswürdigkeit Quartier Latin :