Letzte Suchanfragen
Löschen
Aktivitäten in San Francisco

Aktivitäten in  San Francisco

Willkommen in San Francisco

San Francisco ist sieben Quadratkilometer nebelverhangener Magie. Reisende kommen für Seilbahnfahrten und die Golden Gate Bridge - und bleiben für kantige Viertel, kulturelle Vielfalt und wunderschöne Open-Air-Räume.

Top 15 Sehenswürdigkeiten in San Francisco

#1
Alcatraz

Alcatraz

star-4.59.252
Alcatraz, das ehemalige Bundesgefängnis, in dem einst die berüchtigten Kriminellen Scarface Al Capone und George 'Machine Gun' Kelly lebten, ist heute ein nationales historisches Wahrzeichen und eine der meistgesuchten (und ausverkauften) Attraktionen in der San Francisco Bay Area. Besichtigen Sie die Überreste der Einrichtung mit maximaler Sicherheit auf der kleinen und windigen Insel Alcatraz, die treffend den Spitznamen "The Rock" trägt, um das Gelände und das Zellenhaus zu erkunden. Geschichten von ehemaligen Insassen hören; Fahren Sie mit Ihrer 2 km langen Fähre an der Golden Gate Bridge, der Bay Bridge und Angel Island vorbei.Mehr
#2
Golden Gate Bridge

Golden Gate Bridge

star-4.536.074
Kein Reisender nach San Francisco fährt ab, ohne die atemberaubende Aussicht entlang der Golden Gate Bridge zu genießen. Die ikonische rot-orange Hängebrücke erhebt sich hoch über der Bucht von San Francisco und erstreckt sich über einen Durchmesser von 2,7 km. Sie verbindet den nördlichsten Punkt der Stadt mit Marin County. Während es eine wichtige Route für Pendler in der Bay Area ist, zieht das berühmte Wahrzeichen Besucher aus der ganzen Welt mit Panoramablick auf den Pazifik, die Marin-Landzungen, Alcatraz und San Francisco an.Mehr
#3
Bucht von San Francisco

Bucht von San Francisco

star-4.512.640
Die malerische Bucht von San Francisco ist ein natürlicher Hafen, der von der legendären Golden Gate Bridge überspannt wird. Sie ist das bestimmende Merkmal der kalifornischen Bay Area. Gehen Sie auf das kühle, unruhige Wasser - oder genießen Sie einfach die Aussicht von der Küste, während der Nebel hereinrollt.Mehr
#4
Muir Woods

Muir Woods

star-4.510.992
Das Muir Woods National Monument ist ein Muss bei jedem Besuch der San Francisco Bay Area. Dieses geschützte Naturschutzgebiet beherbergt einen der letzten verbliebenen Küstenmammutwälder der Welt und ermöglicht es Reisenden, zwischen diesen riesigen nordkalifornischen Bäumen zu wandern, sich zu entspannen oder zu picknicken, um nur wenige Minuten von der Stadt entfernt eine unglaubliche Erfahrung zu machen. Der Wald von Muir Woods ist Teil des Golden Gate National Recreation Area, zu dem nahe gelegene Attraktionen im Freien gehören, darunter Stinson Beach - der einzige bewachte Strand des Parks - und Fort Baker, von dem aus man einen herrlichen Blick auf die Golden Gate Bridge vom Marin County aus hat.Mehr
#5
Fishermans Wharf

Fishermans Wharf

star-4.512.857
Fisherman's Wharf war einst das Revier italienischer Fischer und ist heute eines der beliebtesten Reiseziele in San Francisco. Auf dem belebten Uferstreifen finden Sie Souvenirläden, Fischrestaurants und eine Vielzahl familienfreundlicher Attraktionen - vor allem eine Kolonie von Seelöwen, die sich am Pier 39 sonnen und für Fotos posieren.Mehr
#6
Bucht-Brücke

Bucht-Brücke

star-4.58.351
Obwohl es nicht oft die Aufmerksamkeit seines berühmten Geschwisters, des Golden Gate, auf sich zieht, ist die San Francisco-Oakland Bay Bridge an sich schon spektakulär. Die Bay Bridge, einst die größte und teuerste Brücke ihrer Zeit, hat sich in 75 Jahren als falsch erwiesen - der Traum, San Francisco mit Oakland zu verbinden, würde durch nichts gestoppt werden. Logistik, Kosten und Politik konnten die Expansion nicht aufhalten, und jetzt hat die Bay Bridge erneut Geschichte geschrieben, als ich die größte selbstverzweigte Hängebrücke der Welt wurde. Die Bay Bridge transportiert die 280.000 Autos, die täglich ihre Straßen überqueren, sicher und verbindet San Francisco mit Oakland. Auf dem Weg dorthin macht sie einen kleinen Halt auf der Insel Yerba Buena.Mehr
#7
San Francisco Chinatown

San Francisco Chinatown

star-4.513.109
San Franciscos Chinatown, eine der ältesten und größten in Nordamerika, ist seit langem eine der Hauptattraktionen der Stadt. Besucher können in den vielen Geschäften, Dim-Sum-Restaurants, Tempeln und Märkten in diesem geschäftigen Viertel stöbern, das aus dem kalifornischen Goldrausch stammt.Mehr
#8
Palast der schönen Künste

Palast der schönen Künste

star-4.515.553
Der Palast der Schönen Künste in San Francisco stammt aus der internationalen Ausstellung Panama-Pazifik von 1915. Die griechisch-römisch inspirierte Ruine ist eines der wenigen von der Weltausstellung verbliebenen Gebäude und ein beliebter Veranstaltungsort in der Bay Area. Spazieren Sie unter der malerischen Rotunde hindurch, durchstreifen Sie das Gelände und besuchen Sie Lagunen, in denen Enten, Schwäne und Gänse leben.Mehr
#9
Golden Gate Park

Golden Gate Park

star-4.511.970
Auf dem über 412 Hektar großen Golden Gate Park in San Francisco befinden sich Museen, Picknickplätze, Seen, Golf-, Wander- und Radwege, Konzerte und vieles mehr. Vom attraktiven Ostende bis zur wilderen Westseite, auf der Bison unterwegs ist, bietet der Park viele Möglichkeiten zum Entspannen, zum Erlernen der Kultur, zum Trainieren oder zum Treffen mit Freunden.Mehr
#10
Union Square

Union Square

star-4.515.783
Der Union Square ist das wichtigste Speise-, Unterhaltungs- und Einkaufsviertel der Stadt. Besucher können in Kaufhäusern und Designer-Boutiquen einkaufen. Besuchen Sie verschiedene Kunstgalerien. Nehmen Sie sich eine Kleinigkeit zu essen in einem der zahlreichen Restaurants. und sehen Sie eine Live-Performance in einem nahe gelegenen Theater.Mehr
#11
North Beach

North Beach

star-4.513.893
Trotz seines Namens grenzt das Viertel North Beach in San Francisco nicht an das Wasser und hat keine sandigen Stellen. Die Lage zwischen Fisherman's Wharf, Chinatown und dem Embarcadero macht es jedoch zu einem der beliebtesten Viertel der Stadt für Besucher und Einheimische, die alle die italienischen Restaurants, die Beat-Geschichte, den ruhigen Park und das Nachtleben genießen.Mehr
#12
Lombard Street

Lombard Street

star-4.57.942
Die Lombard Street verläuft mehr als 20 Blocks durch den Norden von San Francisco, aber nur ein Block - zwischen den Straßen Hyde und Leavenworth - gibt der Durchgangsstraße den Spitznamen "die krummste Straße der Welt". Die mit rotem Backstein gepflasterte Straße, gesäumt von gepflegten Blumen und Bäumen und aufgeräumten Häusern für Millionen Dollar, führt im Zickzack den Russian Hill hinunter.Mehr
#13
Pier 39

Pier 39

star-4.57.648
Der mehrstöckige Pier 39-Komplex ist eine der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten in San Francisco und beherbergt Geschäfte, Restaurants, Straßenkünstler und eine Video-Spielhalle. Dank der Lage am Wasser an der Bucht von San Francisco können Besucher einen Panoramablick auf die Bucht genießen, frische Seeluft einatmen und kalifornische Seelöwen beim Sonnenbaden beobachten.Mehr
#14
Haight-Ashbury

Haight-Ashbury

star-4.510.922
Das Viertel Haight-Ashbury, das Herz von San Franciscos Summer of Love von 1967, wird für immer mit der Hippie-Bewegung und der amerikanischen Gegenkultur verbunden sein. Heute ist die Mischung aus Boutiquen, Rauchläden, Vintage-Läden, Restaurants und Bars des Bezirks bei Einheimischen sehr beliebt. Es hat auch eine hohe Konzentration der wunderschön restaurierten viktorianischen Häuser, für die die Stadt bekannt ist.Mehr
#15
Yosemite Nationalpark

Yosemite Nationalpark

star-4.55.723
Der Yosemite National Park, einer der beliebtesten Nationalparks der USA, ist voller natürlicher Schönheit und Aussichten, die immer wieder in Erstaunen versetzen. Von den majestätischen Berggipfeln bis zu den grünen Wiesen auf dem Talboden (plus all den Wasserfällen und Wäldern mit hohen Sequoia-Bäumen dazwischen) gibt es keinen Mangel an Outdoor- und Freizeitaktivitäten, die sich vor der epischen Aussicht des Parks befinden. Und egal, ob Sie einen Tag verbringen oder einen mehrtägigen Campingausflug unternehmen, Sie werden die Natur dieses nationalen Schatzes tiefer schätzen.Mehr

Reiseideen

Ein Exploratorium Exhibit Developer's Guide für San Francisco

Ein Exploratorium Exhibit Developer's Guide für San Francisco

Top-Aktivitäten in San Francisco

San Francisco GoCar-Tour

San Francisco GoCar-Tour

star-4.5
650
Ab
97,79 €
pro Gruppe
Alcatraz mit Muir Woods und Sausalito Tour
Hohe NachfrageHohe Nachfrage
Yosemite-Tagestour ab San Francisco
Hohe NachfrageHohe Nachfrage

Yosemite-Tagestour ab San Francisco

star-5
1062
Ab
221,10 €
Katamaranfahrt durch die San Francisco Bay bei Sonnenuntergang
Hohe NachfrageHohe Nachfrage
Wine Country Tour in kleiner Gruppe mit Verkostungen ab San Francisco
Hohe NachfrageHohe Nachfrage
Yosemite-Tour in kleiner Gruppe ab San Francisco
Hohe NachfrageHohe Nachfrage
San Francisco Love Tour

San Francisco Love Tour

star-5
1275
Ab
89,92 €
Veranstalter haben mehr an Viator gezahlt, damit ihre Erlebnisse hier präsentiert werden.

Alle Infos zum Reiseziel San Francisco

Wann besuchen

Mark Twain sagte bekanntlich, der kälteste Winter, den er jemals verbracht habe, sei ein Sommer in San Francisco gewesen. In Wahrheit ist der Nebel unvorhersehbar, aber Sie können das ganze Jahr über ein relativ saisonloses Klima erwarten.

Die kühlen Sommer eignen sich perfekt für Radtouren über die Golden Gate Bridge oder zum Mieten von Ruderbooten am Stow Lake im Golden Gate Park.

Der Herbst bringt indische Sommer und das wärmste Wetter, ideal, um die Ernte der Produkte auf dem Ferry Building Farmer's Market zu überprüfen.

Der Winter ist das Herz der Walbeobachtungssaison und die beste Zeit, um Dungeness-Krabben zu probieren, die ganz am Fisherman's Wharf serviert werden.

Mit dem Frühling kommen Kirschblüten im japanischen Teegarten und Weinlandausflüge außerhalb der Saison - mit weniger Touristen.

Rumkommen

** Wandern:** San Franziskaner sind stolz darauf, zu Fuß (oder mit dem Fahrrad) zu fahren, anstatt zu fahren, und das aus gutem Grund: Sie leben in einer der kompaktesten und verkehrsreichsten Städte der USA. Zum Glück eignen sich die meisten Stadtteile perfekt zum Erkunden zu Fuß, mit lebhaftem Straßenleben, öffentlichen Räumen sowie Restaurants und Cafés.

Bus und Bahn: Es ist ziemlich einfach, sich mit MUNI-Bussen und Straßenbahnen in der Stadt fortzubewegen, obwohl viele Linien je nach Tageszeit selten verkehren und nach Mitternacht halten. Seilbahnen nehmen begrenzte landschaftlich reizvolle Strecken, während die BART-Schnellbahn die schnellste Verbindung von der Innenstadt zur Mission, zum Flughafen und in die umliegende Bay Area darstellt.

Mitfahrgelegenheit: Uber- und Lyft-Dienste werden am häufigsten verwendet und ersparen Ihnen das Fahren und Parken. Es kann schwierig sein, Taxis zu melden. In Spitzenzeiten wird jedoch kein Preisanstieg berechnet. Fahrradaktien sind weit verbreitet und erfreuen sich wachsender Beliebtheit, insbesondere in der Innenstadt und entlang der Uferpromenade.

Reisetipps

San Francisco ist heute eher als Heimat von Technikfreaks als von Hippies bekannt. Es ist eine Stadt im Wandel, aber mit bewährten Attraktionen, die leicht zeigen, warum es ein besonderer Ort ist. Alcatraz Island, Muir Woods und Golden Gate Park sind allein wegen ihrer natürlichen Schönheit einen Besuch wert. Chinatown und North Beach haben ihre kulturellen Wurzeln wunderbar bewahrt, während das Castro, das Herz der LGBTQIA + -Gemeinde der Stadt, begehbar, sonnig und vom schönen Castro Theatre verankert ist. Um eine wirklich klassische Seite der Stadt zu sehen, empfehlen wir Ihnen, die Ruinen Beach Chalet, Cliff House und Sutro Baths in der Nähe von Ocean Beach zu besuchen.

Währung
US Dollar ($)
Zeitzone
PDT (UTC -8)
Landesvorwahl
+1
Sprache(n)
English

Der San Francisco-Taschenführer der Einheimischen

Gianmaria Franchini

A San Francisco native, Gianmaria is a writer making his life between Northern California and Italy.

The first thing you should do in San Francisco is...

take a cable car—you’ll ride a mobile National Monument through some of the city’s oldest neighborhoods.

A perfect Saturday in San Francisco...

starts with coffee from Cafe Trieste, includes a break for a picnic in front of the Conservatory of Flowers, and finishes with a sunset at Lands End.

One touristy thing that lives up to the hype is … ...

the Golden Gate Bridge and its surrounds, including Crissy Field, the Presidio, and Fort Point (where parts of Hitchcock’s Vertigo were shot).

To discover the "real" San Francisco...

try walking some of the original seven hills, starting with Nob Hill, Russian Hill, or Telegraph Hill.

For the best view of the city...

Twin Peaks is legendary, and the De Young Museum’s Hamon Observation Tower is one of a kind.

One thing people get wrong...

is packing for Santa Monica or Malibu. San Francisco is often cold, windy, and foggy during summer.

Das möchten Reisende auch wissen

What is San Francisco city known for?

California’s 4th-largest city, San Francisco is known for its steep hills and photogenic attractions like the Golden Gate Bridge, Fisherman’s Wharf, Chinatown, and Alcatraz Island. The city also has a thriving gourmet food scene and is an urban hub for innovative tech companies.

...Mehr
What is the best thing about San Francisco?

Depending on who you ask, the best thing about San Francisco may be its diverse cultural attractions, miles of scenic shoreline, farm-to-table food scene, or walkable neighborhoods. Others love the urban parks and proximity to nature havens like Muir Woods, beaches, and the Marin Headlands.

...Mehr
Is San Francisco worth visiting?

Yes. San Francisco is popular with tourists thanks to its scenic location on the San Francisco Bay, array of cultural attractions, and diverse food scene. Its compact size is easy to get around, and visitors can experience museums, beaches, urban hikes, and world-class dining all in one day.

...Mehr
What is the most visited place in San Francisco?

Pier 39 is the most-visited place in San Francisco. This family-friendly pier on Fisherman’s Wharf features souvenir shops, seafood restaurants, and the Aquarium of the Bay. It’s also a departure point for boat tours to Alcatraz Island and home to a noisy colony of California sea lions.

...Mehr
Is it safe in San Francisco?

Vehicle break-ins and property theft are the most commonly reported crimes in San Francisco, though drug use, traffic accidents, and violent crime are also concerns. Visitors can help keep themselves safe by crossing streets carefully, remaining aware of their surroundings, and never leaving valuables inside a car.

...Mehr
What can you do in San Francisco?

The most popular things to do in San Francisco include a tour of Alcatraz Island, crossing the Golden Gate Bridge, taking a San Francisco Bay cruise, and exploring the waterfront at Fisherman’s Wharf. Walking around neighborhoods like Chinatown, North Beach, and the Mission is also a great way to explore San Francisco.

...Mehr
Häufig gestellte Fragen (FAQs)
Die unten aufgeführten Antworten basieren auf Antworten, die der Touranbieter kürzlich auf Fragen von Kunden gegeben hat.
F:
Welche sind die besten Aktivitäten am Reiseziel San Francisco?
A:
Die besten Aktivitäten am Reiseziel San Francisco sind:
F:
Welche sind die besten Aktivitäten am Reiseziel San Francisco?
F:
Welche sind die besten Aktivitäten in der Nähe des Reiseziels San Francisco?
A:
Sehen Sie sich diese Aktivitäten in der Nähe des Reiseziels San Francisco an:
F:
Was sollte ich wissen, bevor ich das Reiseziel San Francisco besuche?