Nach Ort oder Aktivität suchen

Casablanca Nachbarschaftsführer

Where to go and what to do in Casablanca's top neighborhoods.

https://media.tacdn.com/media/attractions-content--1x-1/12/5f/f3/4f.jpg
Hi, I'm Lydia!

Lydia Schrandt is a writer, editor, and award-winning photographer currently based in Houston. She’s a contributor for USA TODAY 10Best and serves as the first chair of the Editors Council of the Society of American Travel Writers. Her work has appeared in Draft, Time Out Beijing, Travel+, USA TODAY, San Francisco Chronicle, and others.

From the ramshackle souks that sprawl through Old Medina to the array of mauresque- and art deco–style buildings constructed under French rule, Casablanca is full of dramatic contrasts. Here’s what you need to know about the best neighborhoods in Morocco’s largest city.

1. Old Medina

Great for strolling and shopping.

Located between downtown and Hassan II Mosque, this 19th-century maze of shops, squares, and cafés is well worth a stroll. Visitors can bargain for leather goods, jewelry, food, and spices, or sip mint tea on a shaded rooftop terrace.

2. Habous Quarter (Quartier Habous)

Beautiful architecture and top attractions.

This neighborhood, nicknamed “New Medina,” is known for its French colonial buildings and collection of small craft-focused souks. A walking tour through the atmospheric area often includes visits to landmarks such as Royal Palace of Casablanca, Mohammed V Mosque, and Mahakma of the Pasha. 

Exterior of the Royal Palace of Casablanca in the Habous Quarter.
The Royal Palace of Casablanca is a must in the Habous Quarter.Bildquelle: Travel Faery / Shutterstock

3. Ain Diab

A trendy waterfront spot.

This neighborhood stretching along the beach is sometimes referred to as Casablanca’s Corniche. It’s one of the trendiest areas in the city, complete with beach clubs, restaurants, and upscale resorts. Walk along the waterside promenade, and you pass the Sidi Abderrahman mausoleum and shrine, as well as El Hank Lighthouse. 

4. Anfa

Upscale appeal with residential calm.

Anfa might be one of Casablanca’s oldest neighborhoods, but it’s also among the most modern. The affluent residential district attracts visitors with high-end shopping, upscale restaurants, luxury hotels, and golf courses.

A view of Anfa, a swanky district in Casablanca.
Swanky Anfa is one of Casablanca's top districts.Bildquelle: J.K2507 / Shutterstock

5. Sour Jdid

A must-see for first-time visitors.

One of Casablanca’s most prominent landmarks—Hassan II Mosque—sits within the Sour Jdid neighborhood. Just about every sightseeing tour of Casablanca passes through the area for a stop at the famous mosque.

6. Derb Ghallef

Shopping, street food, and more.

Von den baufälligen Souks, die sich durch die alte Medina erstrecken, bis zu den zahlreichen Gebäuden im Mauresque- und Art-Deco-Stil, die unter französischer Herrschaft erbaut wurden, ist Casablanca voller dramatischer Kontraste. Hier ist, was Sie über die besten Viertel in Marokkos größter Stadt wissen müssen.

Alte Medina

Dieses Labyrinth aus Geschäften, Plätzen und Cafés aus dem 19. Jahrhundert liegt zwischen der Innenstadt und der Hassan-II-Moschee und ist einen Spaziergang wert. Auf einer schattigen Dachterrasse können Besucher Lederwaren, Schmuck, Lebensmittel und Gewürze kaufen oder Minztee trinken.

Habous Quarter (Quartier Habous)

Dieses Viertel mit dem Spitznamen "New Medina" ist bekannt für seine französischen Kolonialgebäude und die Sammlung kleiner handwerklich ausgerichteter Souks. Ein Rundgang durch die atmosphärische Umgebung beinhaltet häufig Besuche von Sehenswürdigkeiten wie dem Königspalast von Casablanca, der Mohammed-V-Moschee und Mahakma des Paschas.

Ain Diab

Dieses Viertel entlang des Strandes wird manchmal als Corniche von Casablanca bezeichnet. Es ist eine der angesagtesten Gegenden der Stadt mit Strandclubs, Restaurants und gehobenen Resorts. Wenn Sie die Uferpromenade entlang gehen, passieren Sie das Mausoleum und den Schrein von Sidi Abderrahman sowie den Leuchtturm von El Hank.

Anfa

Anfa ist vielleicht eines der ältesten Viertel von Casablanca, aber es gehört auch zu den modernsten. Das wohlhabende Wohnviertel lockt Besucher mit erstklassigen Einkaufsmöglichkeiten, gehobenen Restaurants, Luxushotels und Golfplätzen.

Sour Jdid

Eines der bekanntesten Wahrzeichen von Casablanca - die Hassan-II-Moschee - befindet sich im Viertel Sour Jdid. Nahezu jede Besichtigungstour von Casablanca führt durch die Gegend, um an der berühmten Moschee Halt zu machen.

Derb Ghallef

In diesem weitläufigen Viertel befindet sich Marokkos größter permanenter Flohmarkt, auf dem preisbewusste Reisende Kleidung, gebrauchte Elektronik, Bücher und Souvenirs kaufen können. Es ist auch ein großartiger Ort, um Ihren Gaumen mit marokkanischem Street Food zu verwöhnen.

More things to do in Casablanca

1 / 5
de
148d40f6-ef2b-41cb-9c79-d463d1492b3a
article
Erleben Sie mehr mit Viator
1 Website, über 300.000 unvergessliche Reiseerlebnisse – direkt in Ihren Posteingang
Informiert bleiben