Suchen Sie z. B. nach "Paris" oder "Kolosseum".

Yosemite-Tagestour ab San Francisco

Exzellenz AbzeichenSan Francisco, USA
Hohe Nachfrage

Ab 204,67 €

Wählen Sie ein Datum und die Anzahl der Reisenden aus.

Kostenlose Stornierung
Bis zu 24 Stunden im Voraus
  • 14 Stunden (ca.)
  • Abholung vom Hotel wird angeboten
  • Mobiles Ticket
  • Angeboten in: Englisch
  • Gut geeignet, um Menschenmassen zu vermeiden

Übersicht

Fahren Sie im Minibus von San Francisco zum Yosemite National Park auf einem Tagesausflug in kleiner Gruppe. Tagesausflug zu einem der schönsten Orte auf der Erde - dem Kronjuwel der Nationalparks Amerikas. Diese ganztägige Tour führt Sie durch die Obstgärten des Central Valley zum Yosemite Valley, wobei zunächst für einen Spaziergang durch einen Hain aus riesigen Mammutbäumen anhalten. Hier finden Sie jede Menge Motive für Fotos des Half Dome, El Capitan und der Yosemite Falls! Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen begrenzt, um einen persönlichen Rahmen zu gewährleisten.
  • Yosemite National Park Tagesausflug von San Francisco mit einem informativen Führer
  • Spazieren Sie unter uralten Redwood-Bäumen und wandern Sie in der Freizeit im Yosemite Valley
  • Abholung vom Hotel und Rücktransfer im Minibus
  • Eine auf 15 Personen limitierte Kleingruppentour sorgt für persönliche Betreuung
  • Bitte bringen Sie einen Nachweis der COVID-Impfung mit

Im Leistungsumfang enthalten

  • Nationalparkgebühren
  • Alle Aktivitäten
  • Abholung und Rückfahrt zum Hotel / Hafen (von ausgewählten Hotels in San Francisco)
  • Lokale Steuern
  • Essen und Trinken
  • Trinkgeld
  • Keine Abholung / Rückgabe von Wohnadressen oder Hotels außerhalb von San Francisco

Treffpunkt und Abholung

Abholorte

Wählen Sie einen Abholort aus.
Zum Suchen tippen

Startzeit

06:00

Details zur Abholung

Abholzeit des Hotels in folgenden Zonen: Fisherman's Wharf / Lombard Street Korridor: 6 bis 6:20 Uhr Union Square / SOMA: 6:20 - 6:40 Uhr

Das erwartet Sie

Nach der Abholung von ausgewählten Hotels in San Francisco, gehen Sie an Bord des komfortablen Minibusses für die etwa 4-stündige Fahrt zum Yosemite National Park. Auf dem Weg machen Sie an einem kleinen Imbiss inmitten der Obst- und Nuss-Obstgärten des San Joaquin Valley halt, bevor es weitergeht zum Ausläufer der Sierra Nevada und dem kalifornischen Gold Country.

Betreten des National Parks über historisches Groveland, halten Sie für eine geführte Wanderung inmitten des Yosemite Parks, alten Riesenmammutbäumen, deren Baumstämme bis zu 12 Meter Durchmesser haben. Ihre Fahrt führt Sie weiter in das Yosemite Valley, wobei Sie an Tunnel View für das typisch Foto, einschließlich Bridalveil Fall, El Capitan und Half Dome.

Nach einem Blick auf die Fälle aus nächster Nähe, fahren Sie nach El Capitan, dem weltweit größten, freigelegten Monolithen aus Granit. Halten Sie Ausschau nach Kletterern beim Aufstieg auf der steilen Wand, erhebt sich über tausend Meter über dem Talboden erhebt. Weiter geht es zu Half Dome und den Yosemite Falls, deren obere und untere Kaskaden nordamerikas höchsten Wasserfall formen.

Während der Zeit zur freien Verfügung Erkunden Sie auf eigene Faust und kaufen ein Mittagessen (auf eigene Kosten) Sie können eine Wanderung entlang der zahlreichen Wege machen oder weitere Fotos am Fuße der Yosemite Falls oder besuchen Sie Yosemite Village. Dann treffen Sie sich wieder mit Ihrem Reiseleiter für die Rückfahrt nach San Francisco, mit einem weiteren kurzen Aufenthalt für Speisen im Central Valley, bevor Ihre 14-stündige Tour endet mit Transfer zum Hotel.

San Francisco Bay Bridge (Hier kommt man vorbei)

Überqueren Sie die Brücke auf dem Weg nach Yosemite

Tuolumne Grove of Giant Sequoias

Sehen Sie einige der größten Bäume der Erde.

1 Stunde 30 MinutenEintrittskarte inbegriffen

Weitere Informationen

  • Sie erhalten die Bestätigung innerhalb von 48 Stunden nach der Buchung, abhängig von der Verfügbarkeit.
  • Kinder müssen von einem Erwachsenen begleitet werden
  • Kindersitz für Kinder unter 8 Jahren erforderlich; nicht zur Verfügung gestellt
  • Rollstuhlgerechter Zugang
  • Mit Kinderwagen zugänglich
  • Begleittiere erlaubt
  • Gute Anbindung an öffentlichen Nahverkehr
  • Sitze für Kleinkinder verfügbar
  • Rollstuhlgerechter Boden
  • Die Reise ist für den größten Teil der Tour zugänglich. Am Ende des Tages machen wir jedoch eine Wanderung, um die Riesenmammutbäume zu sehen. Dies wird NICHT für Personen mit Rücken-, Herz- oder Knieproblemen empfohlen. Es ist auch nicht für Rollstuhlfahrer zugänglich. Leider ist dies nur eine Möglichkeit, die Mammutbäume zu sehen.
  • Durchschnittliche Fitness erforderlich
  • Es besteht die Möglichkeit, dass die Giant Sequoia-Wanderung aufgrund der Winterwetterbedingungen nicht verfügbar ist.
  • Diese Tour/Aktivität ist für höchstens 15 Reisende geeignet.

Stornierungsbedingungen

Sie können Ihr Erlebnis bis zu 24 Stunden im Voraus stornieren, um eine vollständige Rückerstattung zu erhalten.

  • Es ist erforderlich, dass Sie mindestens 24 Stunden vor der Startzeit des Erlebnisses stornieren, um eine vollständige Rückerstattung zu erhalten.
  • Sollten Sie weniger als 24 Stunden vor der Startzeit des Erlebnisses stornieren, wird Ihnen der gezahlte Betrag nicht zurückerstattet.
  • Änderungen, die weniger als 24 Stunden vor der Startzeit des Erlebnisses vorgenommen werden, können nicht berücksichtigt werden.
  • Die Stichtermine basieren auf der lokalen Zeit am Ort des Erlebnisses.
  • Für dieses Erlebnis ist gutes Wetter erforderlich. Sollte es aufgrund schlechter Wetterverhältnisse abgesagt werden, wird Ihnen ein anderes Datum oder eine vollständige Rückerstattung angeboten.
  • Für dieses Erlebnis ist eine Mindestanzahl an Reisenden erforderlich. Sollte es storniert werden, da die Mindestanzahl nicht erreicht wurde, wird Ihnen ein anderes Datum/Erlebnis oder eine vollständige Rückerstattung angeboten.

Fotos von Reisenden

Mehr anzeigen
Bewertungen
5,0
1.157 Bewertungen
Gesamtanzahl der Bewertungen und Gesamtwertung basierend auf Bewertungen auf Viator und Tripadvisor
0
0
0
0
0
Bewertungen von Viator-Reisenden
Es werden 1 - 10 von 1.157 Bewertungen angezeigt.
super Tour zur Weiterempfehlung!
lenafreiberger, Nov. 2019
Phil war unser Tourguide und hat uns am frühen Morgen am Hotel abgeholt. Nach einer Frühstückspause bei einem Supermarkt ging es weiter zum Yosemite Nationalpark, wo wir an den wichtigsten Spots stehen geblieben sind und genügend Zeit hatten, uns umzusehen. Phil konnte uns überall interessante Infos geben und hatte auch ein Fernglas dabei, wodurch wir die Kletterer am El Capitan sehen konnten. Die kleine Wanderung zu den Mammutbäumen zum Schluss sollte man auf jeden Fall auf sich nehmen, Sie ist bei weitem nicht so anstrengend wie von Phil angedeutet... Zu guter letzt gabs auf der Hemreise im Bus noch einen passenden Film, ich fands super! An alle, die für den Yosemite Park nur einen Tag Zeit haben, kann ich diese Tour bestens empfehlen, man kann dort aber sicherlich auch eine längere tolle Zeit verbringen :) Danke Phil für den schönen Tag!
Ein wunderschöner Trip!
britta414, Sept. 2019
Unser Guide Mike war sehr lustig und kannte sich allerbestens aus im Yosemite Park und Umgebung, er hat sehr viel interessante Informationen gegeben und die Stationen, an denen wir gehalten habe waren allesamt wunderschön. Ein toller Tag. Ich kann die Tour sehr empfehlen.
Unglaubliche Tour mit Victor
James_M, Sept. 2022
Sehr langer Tag, aber es lohnt sich auf jeden Fall, Victor, unser Reiseleiter, war fantastisch und wir können diese Tour wärmstens empfehlen. Wir haben alle aufgeführten Gebiete gesehen und Victor hat sogar ein Teleskop mitgebracht, damit wir auf El Capitan nach Kletterern suchen können. Wir haben uns auch Dokumentationen über einige Kletterer im Bus angesehen und Victor kannte sich sehr gut damit und mit der Geschichte der Nationalparks aus
Gute Anleitung, Beschreibung könnte geändert werden
Claudia_H, März 2022
Brian war ein großartiger Führer. Wir haben die Dokumentarfilme über Klettern, die er im Van spielte, sehr genossen. Es machte es viel cooler, die tatsächlichen Kletterer durch Brians Teleskope zu sehen. Ich denke jedoch, dass die Tourliste geändert werden sollte, um einige Dinge zu beachten: 1) Es kann gut sein, dass Sie nicht mit Ihrer Gruppe im Bus sitzen können. Das wäre kein Problem, aber wir verbringen wirklich viel Zeit im Bus, also ist es scheiße, getrennt zu sein, wo man die Aussicht nicht gemeinsam beobachten und diskutieren kann. Brian hat sich große Mühe gegeben, den Leuten zu sagen, dass es beim Aussteigen aus dem Bus gilt, wer zuerst kommt, mahlt zuerst, wenn wir wieder einsteigen (gab uns sogar 2 Freibiere, um die Unannehmlichkeiten auszugleichen). Das würde großartig funktionieren, wenn sich die Leute wirklich darum kümmern würden. Die Hälfte der Gruppen im Bus hat sich angewöhnt, ihre Sachen absichtlich an ihren Plätzen zu lassen, damit sie bei unserer Rückkehr dieselben Plätze haben können. Brian sollte den Leuten sagen, dass sie nichts zurücklassen können, um das Problem der „zugewiesenen Plätze“ zu vermeiden. 2) Der Reisename auf TripAdvisor sagt wörtlich „Giant Sequoias“, aber wir konnten nicht einmal die Mammutbäume sehen, weil der Weg gefroren war. Die Auflistung sollte die Leute wirklich davor warnen. 3) Wir haben auf dem Hin- und Rückweg in einem sehr schönen Lebensmittelgeschäft angehalten, damit Sie Lebensmittel mitnehmen können, um sie für die Reise einzupacken (oder auf dem Rückweg zu essen). Es gibt auch einen großartigen Food Court mit einer Menge Optionen im Yosemite, an dem wir angehalten haben. 4) Ich persönlich liebe es zu wandern, also ist dies vielleicht nicht die beste Option für dich, wenn es dir genauso geht. Die zugeteilte Freizeit reicht bei weitem nicht aus, um auf einem der Wanderwege eine gute Wanderung zu machen. Sie können zu den unteren Yosemite-Fällen wandern und vom Pfad abweichen, um über die Felsen zu klettern und näher zu kommen, aber darüber hinaus bleibt keine Freizeit für etwas anderes. Die meisten Gruppenstopps sind einfach für schnelle Fototermine oder kurze Spaziergänge zu Aussichtspunkten.
Perfekte Kleingruppentour
Christine_K, März 2022
Zuallererst war der Führer Brian phänomenal. Er strahlt eine Leidenschaft für Yosemite aus und verleiht der Tour eine persönliche Note. Das Timing war perfekt, der Besuch im März, da es keine Menschenmassen gab - keine Schlangen, was den Eindruck eines wirklich einzigartigen und persönlichen Erlebnisses erweckte.
Enttäuschend
Jayne_S, März 2022
Als ich nach San Fransisco buchte, war ich sehr gespannt auf die Aussicht, einen Tagesausflug in den Yosemite-Nationalpark zu machen und die riesigen Mammutbäume zu sehen. Leider hat diese Reise meine Erwartungen nicht erfüllt. Bei der Abholung verhielt sich der Reiseleiter Phil ziemlich schroff gegenüber den Mitgliedern der Gruppe und war sehr besorgt über das Timing, obwohl wir, soweit es den Anschein hatte, nach Zeitplan liefen. Das erste, was er erklärte, als wir in den Van stiegen, war, dass wir an diesem Tag keine Riesenmammutbäume sehen würden, weil das Wetter zu schlecht wäre. Dies war sehr enttäuschend für alle, die diese Tour speziell aus diesem Grund gebucht hatten. Er schien diese Neuigkeit ohne Entschuldigung abzutun. Der Transport nach Yosemite war bequem, aber leider durch die Fahrweise mit Angst geschürt. Wir fuhren den ganzen Weg mit hoher Geschwindigkeit und die meiste Zeit mit einer Hand am Lenkrad, auch wenn wir auf Straßen mit Haarnadelkurven an den Rändern der Täler fuhren. Wir haben die üblichen Fotospots gemacht, die Sie sich für Yosemite erhoffen würden, aber es blieb sehr wenig Zeit zum Erkunden. Der Morgen fühlte sich sehr gehetzt an und ich verstehe, dass der Regen schlimmer werden sollte, aber dadurch fühlte sich die Erfahrung sehr unorganisiert an. Die Zeiten und Pläne für das Mittagessen und den Nachmittag schienen sich von Minute zu Minute zu ändern. Die meisten der Reisegruppe waren sich den ganzen Tag über nicht bewusst, was die Pläne waren. Insgesamt habe ich das Gefühl, dass Phil versucht hat, die Erfahrung angenehm zu gestalten, aber es fühlte sich sehr unorganisiert an und nicht das, was ich erwartet hatte. Ich war froh, an diesem Abend sicher ins Hotel zurückgekehrt zu sein.
Antwort des Veranstalters, März 2022
We are very sad that you were disappointed with your day in the park. Let's address your issues: 1) PICK UP TIMES: We pride ourselves in picking people up at their hotels a a very specific time. If the first people arrive late, it it is unfair to the later passengers (who come on time) to wait at their hotels so early in the morning. It only makes sense that the driver was hurrying passengers who wanted to be at the bus in "just 5 minutes" on behalf of the later (on time) passengers 2) "DISORGANISED": The weather report on the day of your tour stated that there was going to be rain all afternoon. Therefore we did all of our outdoor activities early the day to take advantage of the sun before the storm moved in. The rain did not begin until later in the day, therefore we continually added special activities until the rain began. We could have stuck to the regular itinerary and spent all afternoon in the soaking wet, but wanted to offer the best experience possible with the ever-changing weather report. 3) DRIVING: We will address this issue with the guide. 4) GIANT SEQUOIAS: As stated plainly on our website, the park closes the Giant Sequoia trail in bad weather, so that is an issue over which we have no control. We want to ensure that our guest have a quality experience, therefore we are sad that you did not enjoy your day in the park.
Toller Tag im Yosemite
Judy_H, März 2022
Brian, unser Fahrer/Führer und die ganze Person, war ausgezeichnet! Er war gut organisiert, sachkundig und sehr sympathisch. Die Zeit, die auf der Durchreise verbracht wurde, war gefüllt mit Dias und Videos rund um Yosemite und Klettern. Wir gingen zu Orten im Park, die der durchschnittliche Besucher vermissen würde. Er half nicht nur dabei, großartige Orte für hervorragende Fotos zu kennen, sondern auch Einstellungen usw. Er hatte Teleskope, mit denen wir die Kletterer auf El Capitan klar sehen konnten, und hatte das Wissen über das Klettern. Wir hatten ausreichend Toiletten- und Verpflegungsstopps. Das Tempo des Tages war genau richtig, genug Zeit an jedem Stopp, aber nicht zu lange, wo man das Gefühl hatte, zu warten. Ich kann diese Reise wärmstens empfehlen und würde wiederkommen und es wieder tun!
Toller Tag im Yosemite
Jessica_L, März 2022
Brian, unser Reiseleiter, war brillant. Toller Tag und wunderschöne Landschaft. Langer Tag, aber die Reise wert.
Verschneiter Aufstand
Sean_S, März 2022
Definitiv „Brian“, unser Reiseleiter und die Leute, die Teil der Gruppe waren! Brians Energie, Einsicht und Anpassungsfähigkeit. Der In-Transit-Film „Valley Uprising“ war auf den Punkt gebracht! Wirklich ein erstaunlicher Ort, … keine bessere Therapie als Mutter Natur - wir werden auf jeden Fall wiederkommen! Dankbar – Sean
Majestätisch
Maureen_T, März 2022
Der Park war majestätisch. Unsere Reiseleiterin war sehr kompetent und führte uns zu den perfekten Orten für Fotos. Leider war der Weg zu den Riesenmammutbäumen gesperrt und wir konnten sie nicht sehen.
Antwort des Veranstalters, März 2022
The park service closes the path to the Sequoias in the winter. It is just too icy and dangerous. Sadly, this is a situation that is out of our control.
Der beste Weg für Einheimische oder Touristen, sich zu entspannen und Yosemite zu genießen
Nikki_G, Feb. 2022
Wir sind Einheimische und dies ist der beste Weg, um Yosemite ohne Probleme zu sehen. Als wir vor 15 Jahren versuchten, Yosemite auf eigene Faust zu besuchen, mussten wir den Park kurz nach dem Betreten verlassen, weil der Park überfüllt war. Es war so enttäuschend, den ganzen Weg zu fahren und nicht viel von Yosemite zu sehen, dass ich nicht dachte, dass wir zurückkehren würden. Ich bin so froh, dass wir diese Tour gefunden haben, da wir mit unserem wunderbaren Guide Brian endlich den Yosemite erlebt haben, von dem alle schwärmen. Es geht um eine 3. 5 Stunden Fahrt und da wir Passagiere waren, konnten wir ein Nickerchen machen, die Aussicht genießen und die Dokumentationen über Yosemite und Kletterer genießen. Ich war überrascht, wie gut mich die Kletterdokumentationen unterhalten haben. Wir sind auch dankbar, dass Brian derjenige war, der auf den kurvenreichen Bergstraßen ohne Leitplanken gefahren ist. Obwohl diese Tour sehr früh beginnt, sind wir vor anderen Touren an den Aussichtspunkten angekommen. Brian plante unsere Stopps so, dass wir Fotos von den wichtigsten Sehenswürdigkeiten machten, wenn die Sonne am besten stand. Er wusste auch, wie viel Zeit er an verschiedenen Stellen im Park einplanen sollte. Ich glaube nicht, dass wir die Zeit gehabt hätten, all diese Orte alleine zu sehen. Es war entspannend, sich auf einen fachkundigen und unterhaltsamen Führer zu verlassen. Brian gab Empfehlungen für die besten Bilder und fotografierte uns. Er stellte auch Teleskope auf, um Kletterer auf El Capitan zu beobachten. Yosemite sieht das ganze Jahr über anders aus und einige Aspekte des Parks sind nicht das ganze Jahr über verfügbar. Zum Beispiel ist das Wandern durch die riesigen Mammutbäume im Winter möglicherweise geschlossen, aber die Wasserfälle sind im Winter spektakulär und trocknen im Spätsommer/Herbst aus. Ich kann dies als die beste Möglichkeit für Einheimische oder Touristen empfehlen, sich zu entspannen und Yosemite zu genießen.
Wunderbare Aussicht
Enrique_A, Feb. 2022
Es ist eine sehr schöne Tour, die es Ihnen wirklich ermöglicht, etwas über die Geschichte des Yosemite Parks zu erfahren. Die Aussicht ist fantastisch und Reiseleiter Bryan erklärt mit Leidenschaft, was er weiß. Die Fahrt von SF zum Park und zurück ist ziemlich lang, aber es lohnt sich.
Ein fabelhafter Tag von Anfang bis Ende!
Christie_P, Feb. 2022
Brian war unglaublich, wusste so viele Informationen über so ziemlich alles, was ich fragte! Er war nett, höflich und sorgte vor allem dafür, dass wir alle glücklich waren und nutzten unsere Zeit nach besten Kräften. Der Van war modern und sauber, beide Haltestellen waren perfekt gelegen! Wir empfehlen dieses Unternehmen sehr und werden hoffentlich wiederkommen! Danke
Fantastisch!
Andrea_B, Feb. 2022
Tolle Erfahrung! Wir haben alles gesehen, was wir uns erhofft hatten und noch mehr! Reiseleiter Brian war super! Seine hohe Energie, sein Wissen über Yosemite und seine Empfehlungen, um die besten Bilder zu machen und das Beste aus unserer Reise zu machen, sorgten für einen unvergesslichen Tag!
Liebte die Reise.
Rio_P, Feb. 2022
Yosemite war wirklich magisch. Wir kamen an einem Montag, also gibt es kaum Menschenmassen im Park, was es noch besser machte. Liebte, dass die Gruppengröße es uns ermöglichte, uns effizient von Punkt zu Punkt zu bewegen. Unser Reiseleiter und Fahrer Alberto war auch sehr freundlich und erzählte uns während der gesamten Reise viele Geschichten.
Schöne Landschaften, aber keine Mammutbäume
Maru_S, Feb. 2022
Brian, der Reiseleiter, war ausgezeichnet und die Orte, die wir besuchten, waren eine wunderschöne Landschaft, ABER es ist wirklich ENTSCHLEUNIG, eine Tour zu den Riesenmammutbäumen zu buchen, und sie nehmen Sie nicht mit, weil die Straße im Winter eine Skipiste war! In der Anzeige wurde nicht erwähnt, dass es vom Wetter abhängt. Der Schnee war schon ziemlich lange dort, also wenn Sie vier Tage vorher buchen und der Reiseveranstalter wusste, dass er Sie nicht mitnehmen kann und das nicht erwähnt hat, werden wir es tun, es ist ein Betrug!
Antwort des Veranstalters, Feb. 2022
The park closes down the path to the sequoias in the winter and there’s nothing we can do about it. It is far too dangerous. And we say that on the website. We try to make it up by going to additional places and stay longer at each stop. We provide a very special day, and most of our guests understand that is is not under our control.
Das Geld wert
Lisa_N, Feb. 2022
Yosemite war wunderschön! Unser Reiseleiter Phil war fantastisch. Von der Musik, die er spielte, bis hin zu all seinen Tipps, was man sehen und tun sollte, sobald wir im Park ankamen. Er hatte sogar ein Teleskop, damit wir Kletterer sehen konnten. Würde diese Tour auf jeden Fall empfehlen. Es war eine großartige Möglichkeit, den Tag damit zu verbringen, einen so schönen Ort zu sehen.
Muss stark verbessert werden
Mary_P, Okt. 2020
Teuer. Warum? Im Vergleich zu anderen Touren war ich schon. VAN-NOISY. Geräusche von der lauten Musik, dem Rücken und den Türen. Irgendwann konnten wir den Guide nicht hören, weil er sein Mikrofon nicht benutzte. Laute lose zitternde Tür. Pfeifende Luft und lauter Motor in meinem Rücken. Ich habe das während der ganzen Fahrt ertragen. Man muss über die Oldies-Musik sprechen, um gehört zu werden. Musik unter dem Motto ""COVID, FIRES"", viele Songs aus den 60ern. 11 Personen 5 von ihnen sind 20 bis 30 Jahre alt, ein Paar in den 30ern, der Rest in den 40ern bis 50ern. Wir sind keine alten Leute. Es war nervig und machte die Fahrt unangenehm. Stille oder Radio wären besser gewesen, weil das Radio eine Vielzahl von Songs spielt. Holen Sie sich diese CDs und lassen Sie zufällige Leute von 20 bis 50 Jahren alle anhören. Fragen Sie, ob sie es genießen würden, den ganzen Tag zuzuhören. Unterkunft, die von anderen Tourenwagen angeboten wird, die dieser Van NICHT hat: Becherhalter USB-Ladegeräte an jedem Sitzplatz Unbegrenzte kostenlose Kaltwasserflasche Unbegrenzt kostenlose Snacks Gutes Zeitmanagement Der Frühstücksstopp war in einem Lebensmittelgeschäft. Es gibt keine Getränkehalter im Van. Es war unangenehm zu essen. Vorschlag Tankstelle oder 7-11. Planen Sie Ihre Mittag- und Abendessen. Wir aßen auf dem Parkplatz zu Abend und saßen hier und da wie Obdachlose. Längere Stopps am Half Dome, Tunnelblick, El Capitan, Bridal Falls ernsthaft. 15 Minuten Haltestelle sind alles, was Sie für Fotos benötigen. Er gab uns eine Stunde, um Yosemite zu wandern, von denen die kürzeste 2 Meilen ist. Unsere Gruppe reicht von am besten bis sehr fit. Eine gut geplante Reise hätte uns genügend Zeit für Wanderungen, genügend Zeit für Fotos und genügend Auswahlmöglichkeiten für Mahlzeiten gegeben. Sie müssen fast eine Stunde lang nicht sitzen und Kletterern beim Klettern in El Capitan zusehen. Ich weiß, weil ich auf anderen Touren war. Bindlestiff Tours bieten den besten Kundenservice und die am besten organisierten Touren. Lerne von ihnen. Zuletzt stellen Sie Ihre Passagiere einander vor. Nicht nur für einige. Dies ist Ihre Aufgabe als Leitfaden. Was ich verabscheute, waren die widerlichen gelben Schilder an den Wänden des Vans, auf denen etwa Folgendes stand: ""In den USA ist Trinkgeld erforderlich. Der Standardpreis für Chauffeure / Guides beträgt 20% der Gesamtgebühr."" Sie sind teurer als Europa. Ich finde es unhöflich. In diesem Fall würde ich 140 Dollar bezahlen. * Am Abend nach der Wanderung wurden Wasserflaschen mit Zimmertemperatur angeboten. Aber die meisten von uns haben bereits eigenes Wasser gekauft, als es uns am Anfang nicht angeboten wurde.
Antwort des Veranstalters, Okt. 2020
It is very disappointing that your trip was not what you expected. There are several points to discuss, but overall: 1) This is the first time, in hundreds of reviews, that there have been complaints about the themed music. The guide offered to Bluetooth music from your phone but you declined, The guide asked throughout the day if the volume was okay and you never responded. 2) We find it unbelievable that you thought the stops were too long (and you are exaggerating when you say that we stayed more than 15 minutes). We pride ourselves in giving a complete experience to all our passengers. Unlike other companies that do a quick hop-on/hop-off photo stop, we give the chance to actually experience the grandeur at each of the incredible view stops that we make. One of longer stops, El Capitan, is NOT one hour. It is long enough to set up the telescope so you can see rock climbers (a fun bonus that other tours do not offer). The stop is 25 minutes. You are the first ever to complain about it. 3) It's odd that felt we spent too much time at El Capitan, but you wanted more time for the hike to the Giant Sequoias. You are given 75 minutes to complete the hike, mainly because most people come back from the 2-mile round trip in an hour. The guide said that you returned in 45 minutes. 4) During COVID, our dinner choices are limited. There are no restaurants on the route where indoor dining is available. 5) The posted gratuity sign is there to explain to non-Americans about the custom of tipping in the US. It is suggested and not required, The sign also says that “if you have any problems along the way, please let us know immediately.” And we are curious why you did not speak up. We are sorry that the experience did not live up to your expectations. And thank you for giving us your feedback. We have noted your comments and will take them into consideration for future tours.
Effizient und macht Spaß
Huy, Aug. 2020
Die Tour selbst ist unglaublich und Phil war ein großartiger Typ. Der Park war wegen der Pandemie ziemlich leer, so dass wir viel Zeit für Fototermine hatten. Der Reiseveranstalter reagierte, als ich ihnen eine SMS schrieb. Sie erledigten den gesamten Ticketverkaufsprozess, so dass dies ein Kinderspiel war. Alles was wir tun mussten war in der Hotellobby zu erscheinen und die ganze Reise war erledigt. Der Grund für einen Start war die Klimaanlage. Nach einem langen Tag im Park und mitten im Sommer war die Klimaanlage tot. Es fühlte sich die ganze Zeit wie die Sauna an, als wir auf dem Weg zurück nach SF waren. Alles in allem eine tolle Erfahrung. Dies ist Ihre Tour, wenn Sie wenig Zeit haben.
Best Bay Area ist das BESTE!
Callie_B, Juli 2020
Phil ging weit darüber hinaus. Wir haben Monate im Voraus eine Tour durch Extranomical gebucht, die uns leider am Tag vor der Reise abgesagt hat. Viator und Phil von der Best Bay Area Tour haben sich mit weniger als 24 Stunden Vorlauf durchgesetzt! Er war äußerst sympathisch, geduldig und hat alles getan, um sicherzustellen, dass wir eine großartige Erfahrung gemacht haben. Er kennt die besten Spots und Trivia, die dazugehören. Danke Phil!
...